Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 2° Regenschauer
Thema Stephan Weil

Stephan Weil

Anzeige

Alle Artikel zu Stephan Weil

Jetzt greift der Bund durch bei der Corona-Politik und will im Infektionsschutzgesetz selbst strengere Regeln festlegen. Niedersachsen ist damit einverstanden – und erwartet für das Land keine großen Änderungen.

09.04.2021

Ministerpräsident Weil hält die Lage in den Krankenhäusern Niedersachsens für „entspannt“. Doch Mediziner warnen. Tatsächlich befinden sich landesweit 292 Menschen mit einer Covid-Infektion auf Intensivstationen – so viele wie nie.

08.04.2021

Mit der Idee der „erweiterten Ruhezeit zu Ostern“ kommt das Kanzleramt in der Corona-Konferenz von Bund und Ländern erst sehr spät. Der Lockdown über Ostern stößt auf Unverständnis im Land. Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow geht die Berichterstattung an die Substanz.

24.03.2021

Nach einem Papier aus dem Kanzleramt für die Ministerpräsidentenkonferenz erscheint klar: Lockerungen werden gestoppt. Beraten wird sogar über Ausgangsbeschränkungen. Und der Osterurlaub ist – im Gegensatz zur Mallorca-Reise – gefährdet.

22.03.2021

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht derzeit keinen Anlass für eine bundesweite Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen. Er erkenne aktuell keinen exponentiellen Anstieg der Infektionszahlen, wie er befürchtet worden war. Bund und Länder beraten am Montag erneut über die Corona-Schutzmaßnahmen.

08.04.2021

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht derzeit keinen Anlass für eine bundesweite Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen. Er erkenne aktuell keinen exponentiellen Anstieg der Infektionszahlen. Stattdessen warnte er vor „kurzatmigem Aktionismus“.

08.04.2021
Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht derzeit keinen Anlass für eine bundesweite Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen. Er erkenne aktuell keinen exponentiellen Anstieg der Infektionszahlen, wie er befürchtet worden war. Bund und Länder beraten am Montag erneut über die Corona-Schutzmaßnahmen.

Auch nach dem höchstrichterlichen Einspruch des OVG Lüneburg will das Land Niedersachsen an der Möglichkeit von Ausgangssperren festhalten – als letztes Mittel.

07.04.2021

CDU-Chef Armin Laschet hat einen „Brücken-Lockdown“ vorgeschlagen, um auf die dritte Corona-Welle zu reagieren. Für diesen Vorstoß hagelt es Kritik - nicht nur aus den Oppositionsparteien. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil spricht von einer „Verunsicherung der Menschen“.

06.04.2021

Niedersachsens SPD und der DGB haben ein gemeinsames Zukunftsprogramm entworfen. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist dabei eines der zentralen Ziele.

06.04.2021

Brauchen wir schnell eine neue Verschärfung der Corona-Maßnahmen? Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hält davon nichts. Der SPD-Politiker reagiert damit auf den Vorschlag eines Brückenlockdowns von NRW-Landeschef Laschet.

06.04.2021

Die Behörden in Hannover hatten eine Kundgebung vor dem Haus von Regierungschef Stephan Weil verboten. Die Begründung: Unzulässiger Druck auf die Regierung. Trotzdem erschienen einige Demonstranten vor der Wohnung des Sozialdemokraten.

05.04.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10