Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 2° wolkig
Thema Stuttgart
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Stuttgart

Anzeige

Alle Artikel zu Stuttgart

Nach langem Zögern zeigt der Turn-Weltverband Härte. Weil eine Turnerin mit drei verschiedenen Geburtsdaten gemeldet wurde, kommt jetzt der WM-Ausschluss für Nordkoreas Team. Für den nationalen Turnverband hat dies weitreichende Konsequenzen.

07.10.2010

Der Südflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofes soll laut einer Aussage von Baden-Württembergs Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner zunächst nicht abgerissen werden - dennoch sind die Kritiker des Bahnhof-Projekts misstrauisch.

05.10.2010

Am Donnerstag hat in Stuttgart der Prozess gegen die frühere RAF-Terroristin Verena Becker begonnen. Der 58-Jährigen wird vorgeworfen, 1977 an der Ermordung von Generalbundesanwalt Siegfried Buback beteiligt gewesen zu sein. Becker verweigerte zum Prozessauftakt die Aussage.

04.10.2010

Die Bundesregierung setzt nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen um den Umbau des Stuttgarter Bahnhofs mit mehr als hundert Verletzten auf Deeskalation. Die neuen Proteste am Freitagabend verliefen nach Polizeiangaben friedlich.

Michael Grüter 02.10.2010

Der Zorn über Stuttgart 21 bricht sich auch im Netz Bahn. Auf Twitter, Facebook und in diversen Blogs wird seit Tagen kommentiert und informiert. Dort machen die Menschen ihrem Unmut über das Milliarden-Bahnprojekt Luft, verlinken Videos vom harten Einsatz der Polizei und rufen zu weiteren Protesten in vielen deutschen Städten auf.

01.10.2010
Göttingen

Spontane Kundgebung - Demo gegen Polizeigewalt

Nachdem die Polizei bei den Protesten gegen das umstrittene Bahnprojekt „Stuttgart 21“ mit Wasserwerfern und Tränengas gegen Demonstranten vorgegangen ist, haben sich am Abend des 30. Septembers rund 50 Menschen am Göttinger Bahnhof zu einer spontanen Kundgebung gegen die Polizeigewalt in Stuttgart versammelt.

Andreas Fuhrmann 01.10.2010

Nach dem massiven Knüppel- und Pfeffersprayeinsatz gegen Gegner des Bahnprojekts „Stuttgart 21“ sind die Reihen bei Politik und Polizei geschlossen. Sowohl Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus als auch der Stuttgarter Polizeipräsident rechtfertigten das harte Vorgehen.

01.10.2010

Die Wut gegen „Stuttgart 21“ wächst: Dutzende Demonstranten blockieren die Zufahrt für die Abbruchgeräte. Die Protesfront geht quer durch alle Lager - und kann sich auch auf neue bautechnische Einwände stützen.

Gunnar Menkens 01.10.2010
Panorama

Protestaktion gegen Bahnprojekt - Großdemo und Menschenkette gegen Stuttgart-21

Eine größere Demonstration hat Stuttgart wohl selten gesehen: 50 000 Demonstranten wollten die Organisatoren der Proteste gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 am Freitagabend auf die Straße bringen.

01.10.2010

Der Streit über Stuttgart 21 beherrscht zunehmend auch den Bundestag. Während Verkehrsminister Peter Ramsauer das Projekt verteidigt, sorgen die Linken für einen Eklat und werden wegen des Tragens von Protest-Shirts des Saales verwiesen. In Stuttgart wirft derweil der SPD-Politiker Wolfgang Drexler sein Amt als Projektsprecher hin.

01.10.2010

Erstmals haben sich Gegner und Befürworter zu einem Sondierungsgespräch zum Thema „Stuttgart 21“ getroffen. Das umstrittene Bahnprojekt sieht eine Umgestaltung des Hauptbahnhofs vom Kopf- zum unterirdischen Durchgangsbahnhof vor.

01.10.2010

Bei den Protesten gegen das umstrittene Bahnprojekt „Stuttgart 21“ ist die Polizei am Donnerstag mit Wasserwerfern und Pfefferspray gegen Demonstranten vorgegangen. Die Polizei wollte damit Wege im Stuttgarter Schlossgarten räumen, den eine Gruppe von Demonstranten blockierte. Es gab viele Verletzte.

01.10.2010
Anzeige