Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
10°/ 3° stark bewölkt
Thema Twitter

Twitter

Anzeige

Alle Artikel zu Twitter

Für das kommende Jahr ist eine Steigerung der Verteidigungsausgaben auf mehr als 50 Milliarden Euro geplant. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer begrüßte dies in einem Tweet. „Gutes Ergebnis. Nicht für mich. Für die Truppe“, schrieb sie.

23.06.2021

Mit 17 Jahren wurde Rachel Zegler in Spielbergs Remake von „West Side Story“ bekannt. Jetzt heuert die heute 20-jährige Schauspielerin bei Disney an. Sie spielt Schneewittchen in der neuen Realverfilmung des Märchenklassikers.

23.06.2021

Die Regenbogenbeleuchtung der Münchner EM-Arena wird von der Uefa abgelehnt. Die Entscheidung löst eine Hitzige Debatte aus. Institutionen und Unternehmen zeigen sich in den sozialen Medien solidarisch.

23.06.2021

Die Kapitänsbinde darf bunt sein, das Stadion aber nicht: Zum letzten Gruppenspiel der deutschen Elf bei dieser EM 2020/2021 gegen Ungarn leuchtet die Allianz-Arena nicht in den Regenbogenfarben. Wie viele politische Botschaften verträgt der Profifußball? Ab wann beginnt er zu spalten, statt zu vereinen? Sportprofessor Jürgen Mittag: „Sport kann beides: integrieren, aber auch Konflikte befördern.“ Das zeige sich besonders bei dieser EM.

22.06.2021

Eine Fahrradstreife in Berlin hält eine Radfahrerin an, die auf einem Radweg entgegen der Fahrtrichtung unterwegs ist. Ein Foto der Kontrolle mit einem Hinweis auf die fälligen 20 Euro Strafe veröffentlicht die Polizei auf Twitter. In der Kommentarspalte wird sie dafür kritisiert.

22.06.2021

Ein neues Gesetz in Ungarn erschwert jungen Menschen den Zugang zu Informationen über Homosexualität und Transsexualität. Deutschland fordert gemeinsam mit anderen EU-Ländern jetzt ein entschlossenes Vorgehen. Die EU-Kommission müsse als „Hüterin der Verträge“ alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel nutzen, um die Einhaltung von EU-Recht sicherzustellen.

22.06.2021

Als Reaktion gegen das Verbot der Uefa zeigen offizielle Social-Media-Kanäle der Stadt München die Regenbogenflagge. Auch offline will sich die Stadt solidarisch zeigen und unter anderen das Rathaus am Mittwoch bunt beflaggen. Ursprünglich sollte das EM-Stadion bei dem Spiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ungarn in den Regenbogenfarben leuchten.

22.06.2021

Regenbogen bei der EM? Manche sprechen von einer Provokation Ungarns, die man lieber unterlassen solle. Doch es geht um das bloße Bekenntnis zu einem Freiheitsrecht, das selbstverständlich sein sollte. In Wirklichkeit schaffen alle, die sich über Regenbogen aufregen, selbst die Ursache dafür, dass es sie gibt. Ein Kommentar von Matthias Koch.

21.06.2021

Das ZDF ist nach neuerlichen Hass-Botschaften gegen seine Kommentatorin Claudia Neumann in die Offensive gegangen und hat bei Twitter am Montag einige beleidigende Postings gegen die Journalistin öffentlich gemacht. Diese seien "ein No-Go", schrieb der Mainzer Sender.

22.06.2021

Die Präsidien von CDU und CSU haben den Entwurf zum gemeinsamen Wahlprogramm gebilligt, am Montag entscheiden die Vorstände. Danach stellen es Laschet und Söder vor. Kernbotschaft: Familien und Unternehmen entlasten – die Finanzierungsfrage ist allerdings offen.

21.06.2021

Zum Record Store Day am 17. Juli kündigt die Rockband Foo Fighters eine neue Platte an. Unter dem Titel „Hail Satin“ werden unter anderem Coversongs der Band Bee Gees veröffentlicht. Das Album veröffentlichen sie unter dem Namen Dee Gees.

21.06.2021

Wenn am Mittwoch bei der EM Deutschland auf Ungarn trifft, soll die Münchner Arena in Regenbogenfarben leuchten. Das wünschen sich 45.000 Bürger und Bürgerinnen sowie die Münchner Stadtpolitik. Damit solle ein Zeichen gegen die homophobe Politik von Viktor Orbán gesetzt werden.

19.06.2021