Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
33°/ 15° Gewitter
Thema VW

VW

Anzeige

Alle Artikel zu VW

Lange Zeit mussten VW-Diesel-Käufer auf die Urteile im Abgasskandal beim Bundesgerichtshof warten. Kurz vor der Sommerpause versucht der BGH nun, möglichst viele Fragen zu beantworten. Vor allem ein Fall ist wegweisend für Tausende Kläger.

30.07.2020

Nachdem bekannt wurde, dass VW-interne Gespräche mitgeschnitten wurden, prüft der Konzern nun strafrechtliche Schritte. Angeblich sind auch Gespräche zwischen VW und Prevent mitgeschnitten worden. Prevent teilt mit, nichts mit der Entstehung der Aufnahmen zu tun zu haben.

29.07.2020

Volkswagen-Betriebsrat - Kommentar zu VW: Kampf in der Grauzone

Arbeitgeberseite und Betriebsrat sind bei VW traditionell eng verbandelt. Wie der Fall der Bezahlung hoher Belegschaftsvertreter zeigt, täte etwas mehr Abstand und Anstand gut, meint Jens Heitmann.

28.07.2020

Für viele Diesel-Kläger dürfte es schwer werden, Schadensersatz von VW zu bekommen. Der BGH machte Diesel-Besitzern, die ihre Fahrzeuge nach dem Herbst 2015 gekauft haben, wenig Hoffnung. Die endgültigen Urteile sollen zeitnah verkündet werden.

28.07.2020

Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft hat VW mehreren Betriebsräten verboten hohe Bezüge gezahlt. Dadurch soll dem Konzern ein Schaden von 5 Millionen Euro entstanden sein. Jetzt wird gegen drei frühere und einen aktuellen Manager des Konzerns vor Gericht verhandelt.

28.07.2020

Eine "ungerechtfertige Vergütung" und mehr als fünf Millionen Euro Schaden: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen vier VW-Manager erhoben. Sie sollen mehreren Mitgliedern des Betriebsrats überhöhte Bezahlungen zukommen lassen.

28.07.2020

Im langjährigen Dieselskandal des VW-Konzerns ist zwar schon das Grundsatzurteil gesprochen worden, doch längst nicht alle Fälle sind damit entschieden. Vor dem BGH werden am Dienstag zwei weitere Fälle verhandelt, die für viele VW-Kunden wichtige Fragen klären sollten. Unter anderem geht es um Extrazinsen bei Schadensersatz.

28.07.2020

Pikante Details rund um die Dauerfehde mit einem Zulieferer kommen ans Licht. Bei VW ist man geschockt über den Maulwurf in den eigenen Reihen. Wer will den Konzern oder seine Manager in die Pfanne hauen?

27.07.2020

Auf der Landesstraße 1005 ist es zwischen Bremke und Bischhagen am Freitagnachmittag zu einem Frontalzusammenstoß gekommen, teilt die Polizei mit. Drei Personen wurden schwer verletzt. Die Straße war vorübergehend voll gesperrt.

26.07.2020

Beamte der Polizeidirektion Hannover haben am Sonnabendmorgen einen 71-Jährigen verfolgt, der mit seinem VW vor einer Kontrolle geflüchtet war. Erst im Langenhagener Stadtteil Engelbostel gelang es, den rasenden Senior, der derzeit keinen Führerschein hat, zu stoppen.

26.07.2020

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder galt lange als Scharfmacher seiner Partei und Gegenspieler von Kanzlerin Merkel. Im RND-Interview lobt er Merkels Europapolitik. Und er spricht über die offene Frage der Unionskanzlerkandidatur.

25.07.2020

Erst der Stopp der Produktion wegen Corona, dann muss plötzlich der Chef gehen – und ihr Werk steht vor einem drastischen Wandel: Die Beschäftigten von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover gehen mit gemischten Gefühlen in die Werksferien. Die Partnerschaft von VWN mit Ford löst Verunsicherung aus.

25.07.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10