Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 5° Regenschauer
Thema Wladimir Putin

Wladimir Putin

Anzeige

Alle Artikel zu Wladimir Putin

75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung: Es sollte der Tag der letzten Holocaust-Überlebenden werden. Mehr als 200 von ihnen sowie Dutzende Präsidenten und Minister kommen zum Gedenken. Polen und Russen überziehen sich unterdessen weiter gegenseitig mit Vorwürfen.

27.01.2020

Der Vernichtungswahn der Nationalsozialisten traf Juden aller europäischer Nationalitäten. Doch nach 75 Jahren ist es für die Geschichtspolitik einiger Staaten wieder von Belang, wer die meisten Opfer zu beklagen hat. Im Zentrum des Streits stehen Wladimir Putin und Andrzej Duda.

27.01.2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in Yad Vashem an die deutsche Verantwortung des Erinnerns appelliert. Als erster Bundespräsident durfte er in der israelischen Holocaust-Gedenkstätte eine Rede halten. Von der Presse gab es viel Lob – für einen großen Auftritt, bei dem jedes Wort zählte.

24.01.2020

Sie gilt als Fundament des russischen Staates: die Verfassung. Jetzt steht sie auf Betreiben von Kremlchef Wladimir Putin vor den größten Veränderungen ihrer Geschichte. Am Montag will er die Bürger darüber abstimmen lassen.

24.01.2020

Gedenken und Geschichtspolitik: So erinnerten Israel, Putin und der Bundespräsident in Yad Vashem an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren. Steinmeier zieht eine Linie von den Verbrechen der Nazis zu Autoritären und Rechtsextremen heute. Und der russische Präsident erklärt sich zum Sieger der Geschichte.

23.01.2020

Wladimir Putin hat Markus Söder nach Moskau eingeladen. Das Treffen in der kommenden Woche sei ein “Arbeitsbesuch” und mit der Bundesregierung abgesprochen, so der CSU-Chef. Bayerische Kreml-Besuche sind keine Seltenheit.

23.01.2020

Am Montag brachte Wladimir Putin Verfassungsänderungen ins Unterhaus ein - jetzt kann er einen ersten Erfolg verbuchen. Russlands Parlament hat seine Vorschläge in erster Lesung gebilligt. Was diese im Detail besagen.

23.01.2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zum Reden nach Jerusalem gekommen, doch zunächst hört er zu. Beim Treffen mit Holocaust-Überlebenden erinnert er an die Verantwortung Deutschlands.

23.01.2020

Als erstes deutsches Staatsoberhaupt wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Donnerstag in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem eine Rede halten. Zu dem Termin werden Staatsgäste aus fast 50 Ländern erwartet. Aber in Israel gibt es auch Befürchtungen, dass die Veranstaltung für Geschichtspolitik missbraucht werden könnte.

22.01.2020

Im Eiltempo treibt der russische Präsident Wladimir Putin eine Verfassungsänderung voran. Die könnte dem 67-Jährigen den Verbleib an der Macht über das Jahr 2024 hinaus sichern. Klar ist nun, wer künftig im Kabinett sitzen wird.

21.01.2020

Bislang dürfen Präsidenten in Russland zwei Wahlperioden in Folge im Amt sein und müssen dann eine Pause machen. Putin nutzte das einst, um nach einem Intermezzo als Ministerpräsident ins Amt zurückzukehren. Für die Zukunft will Putin die Präsidenten-Amtszeiten jedoch stärker begrenzen.

20.01.2020

Die Libyen-Konferenz in Berlin ist mit einer Einigung zu Ende gegangen. Einen Waffenstillstand und ein Waffenembargo haben die Teilnehmer für das Bürgerkriegsland ausgehandelt. Doch die in- und ausländische Presse sieht weiter viel Handlungsbedarf, und einige nehmen Deutschland in die Pflicht.

20.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10