Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
29°/ 19° Gewitter
Thema Wladimir Putin

Wladimir Putin

Anzeige

Alle Artikel zu Wladimir Putin

Die umstrittene neue russische Verfassung ist mit mehr als drei Viertel der Stimmen angenommen worden. Kremlchef Wladimir Putin kann mit dem "Sieg und Vertrauensbeweis" gestärkt weiter regieren – womöglich bis 2036. Doch es regt sich auch Kritik.

02.07.2020

Für Deutschland heißt Putins Sieg im Referendum, dass die Eiszeit im deutsch-russischen Verhältnis zum Dauerzustand wird. Der Präsident bekommt enormen Einfluss. Von Gewaltenteilung kann keine Rede mehr sein – Putin hat die Destruktion des Westens zur Maxime des Handelns gemacht, kommentiert Harald Stutte.

02.07.2020

Die Operation Machterhalt für Kremlchef Wladimir Putin hat erwartungsgemäß ihre letzte Hürde genommen. Für die neue Verfassung stimmte eine große Mehrheit der Russen. Protest regte sich trotzdem.

02.07.2020

Die Abstimmung zur Verfassungsänderung war noch nicht in allen Landesteilen beendet, da wurden bereits die ersten Ergebnisse veröffentlicht. Demnach deutet sich an, dass Russland für Putins Machterhalt gestimmt haben könnte. Sollte es so kommen, dann könnte der Kremlchef bis 2036 an der Macht bleiben.

01.07.2020

Zwei AfD-Politiker sind zur Beobachtung des Verfassungsreferendums nach Russland gereist - trotz Corona-Pandemie und eigentlich strenger russischer Einreisebestimmungen. Der Berliner Abgeordnete Gunnar Lindemann reiste außerdem auf die von Russland annektierte Krim. In Moskau sind unterdessen Gegner der Verfassungsänderung auf die Straße gegangen.

01.07.2020

Die Welt hat sich schon an manche Eskapaden im Weißen Haus gewöhnt. Zuletzt machte Ex-Sicherheitsberater Bolton mit seinem Enthüllungsbuch von sich reden. Das wird nun von Berichten über Telefonate von US-Präsident Trump mit Verbündeten getoppt.

30.06.2020

Putin hat dafür gesorgt, dass es in den Separatistengebieten in der Ostukraine 220.000 Einwohnern mit russischem Pass gibt. Viele von ihnen wollen beim Verfassungsreferendum in Russland wählen. Das kommt den russischen Behörden sehr gelegen - sie haben in der russischen Nachbarregion Rostow Wahllokale eingerichtet und karren die Wahlberechtigten in Bussen dorthin.

29.06.2020

Nach amerikanischen Geheimdiensterkenntnissen soll Russland militanten Islamisten Geld für Angriffe auf US-Soldaten geboten haben. In Washington wurde offenbar über mögliche Gegenreaktionen diskutiert. Präsident Donald Trump will von nichts gewusst haben, doch er dementiert die Enthüllungsgeschichte nicht.

28.06.2020

Russlands Präsident und Frankreichs Staatschef haben über einen möglichen weiteren Ukraine-Gipfel gesprochen. Wann das Spitzentreffen stattfinden soll, ist noch nicht klar. Dafür steht fest, dass Deutschland beteiligt sein soll.

26.06.2020

Millionen Wähler in Russland stimmen seit Donnerstag über die größte Verfassungsänderung in der Geschichte des Landes ab. Präsident Wladimir Putin könnte bei Inkrafttreten der Änderungen noch bis 2036 weiterregieren. Mit Sorge erfüllt die EU jedoch in erster Linie eine andere geplante Neuerung.

25.06.2020

Russlands Präsident Putin steht wegen der Benachteiligung von sexuellen Minderheiten schon lange in der Kritik. Mit der geplanten Verfassungsänderung soll eine Ehe nur zwischen Männern und Frauen möglich sein. Die US-Botschaft in Moskau hat die Regenbogenflagge gehisst - die Reaktionen waren gespalten.

25.06.2020

Wladimir Putins Fixierung aufs Vergangene ist persönlich verständlich – führt aber politisch zu nichts Gutem. Russland muss an neuen Perspektiven arbeiten: ökonomisch, technologisch – und nicht zuletzt im Umgang mit seinen Nachbarn in der EU. Deutschland sollte versuchen, zu einer neuen Art von Entspannung beizutragen. Ein Kommentar von Matthias Koch.

24.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10