Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ 2° Sprühregen
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Der Neurologe Professor Helmut J. Bauer galt viele Jahre lang als eine der renommiertesten Forscherpersönlichkeiten der Göttinger Universitätsmedizin (UMG). Jetzt aber distanziert sich die Medizinische Fakultät von dem vielfach ausgezeichneten Wissenschaftler.

28.01.2020

Vor 75 Jahren wurde Deutschland vom Nationalsozialismus befreit. Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano fordert, den 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag zu machen. FDP, Grüne und Linke unterstützen den Vorschlag. “Der 8. Mai als Feiertag mahnt uns, die deutschen Verbrechen nicht zu relativieren”, sagt etwa Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt.

28.01.2020

75 Jahre liegt das Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 2020 zurück. Bundespräsident Steinmeier und Kanzlerin Merkel planen zum Gedenken daran einen Staatsakt. Derweil hat sich eine Diskussion darum entzündet, ob der 8. Mai ein bundesweiter gesetzlicher Feiertag werden sollte.

28.01.2020

Als Kind hat Katja Sturm-Schnabl (84) die Schreckensherrschaft der Nazis erleben müssen. Sie hat sich damals gefragt, berichtet sie im Alten Rathaus Göttingen, um was für eine Spezies es sich bei den SS-Leuten handeln könne. Menschen, war sie sich sicher, verhalten sich nicht so.

28.01.2020

Der Vernichtungswahn der Nationalsozialisten traf Juden aller europäischer Nationalitäten. Doch nach 75 Jahren ist es für die Geschichtspolitik einiger Staaten wieder von Belang, wer die meisten Opfer zu beklagen hat. Im Zentrum des Streits stehen Wladimir Putin und Andrzej Duda.

27.01.2020

Die Frage nach dem Warum beschäftigt wohl jeden, wenn etwas Schlimmes passiert ist. Auch wenn eine Beziehung vorbei ist und man erst dann merkt, wovor man zuvor alles die Augen verschlossen hat. Paartherapeut Christian Hemschemeier versucht, die Frage nach dem Warum zu beantworten.

27.01.2020

Ob „Mein Nachbar Totoro“ oder „Prinzessin Mononoke“ – die Animationsfilme aus dem Hause Ghibli sind allesamt Klassiker und gehören zu den wohlbekanntesten Animes weltweit. Das weiß auch Netflix und deshalb heißt es ab Februar: Ganze 21 Anime-Spielfilme werden ins Programm übernommen.

27.01.2020

Am 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz veröffentlicht ein Journal der Holocaust-Forschung den Aufsatz eines deutschen Hitler-Biografen. Der in Aberdeen lehrende Historiker Thomas Weber fragt darin nach den Ursachen des Antisemitismus des späteren Nazi-Führers. Er bezieht sich dabei auf Aussagen früherer Münchner Vermieter, bei denen Hitler nach seinem Umzug aus Wien unterkam.

27.01.2020

Aus den Kaufhausketten Galeria Kaufhof und Karstadt wurde Galeria Karstadt Kaufhof. Eine Fusion, die vor allem für Kaufhof-Beschäftigte Einbußen brachte, wie eine Betroffene berichtet. Hat sich das Debakel immerhin gelohnt? Ein Experte wagt das zu bezweifeln.

25.01.2020

75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz wird in vielen Veranstaltungen an die deutschen Gräueltaten und die Millionen Ermordeten erinnert. Der Antisemitismus-Beauftragte Felix Klein betont, die Verpflichtung genau dies zu tun, höre nie auf. Zugleich zeigt eine Umfrage, wie die Deutschen den Umgang mit dem Thema beurteilen.

25.01.2020

Wenn es um die Verbrechen der Nationalsozialisten ging, dann standen dabei die Kommunisten und der anti-faschistische Widerstand im Mittelpunkt. Was mit den Juden geschah, war eher ein Randaspekt. Zunächst gerieten sie sogar unter neuerlichen Druck.

25.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10