Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 4° wolkig
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

1291 Wahlberechtigte leben in Dorfchemnitz. Von den abgegebenen Stimmen ging fast jede zweite an die AfD. Ein Besuch vor Ort.

27.09.2017

Die Sozialdemokraten fahren bei der Bundestagswahl eine herbe Schlappe ein. Die Parteispitze zieht Konsequenzen: Sie will die SPD in die Opposition führen.

25.09.2017
Lesen

Buchtipps von Heike Manssen - “Schwebezustand“ und mehr Jugendbücher

Zwei Bücher über Beziehungen, die Vergangenheit und das Erwachsenwerden, und eine berührende Geschichte über das Leben, den Tod und die Fantasie im England des Zweiten Weltkriegs: die Jugendbuchtipps von Heike Manssen.

22.09.2017

Der Rat der Stadt Hameln hat Adolf Hitler mehr als 72 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs formal die Ehrenbürgerwürde aberkannt. Die Entscheidung habe „deklaratorische Wirkung“, sagte Stadtsprecher Thomas Wahmes am Donnerstag.

21.09.2017
Göttingen

Ehemaliges Muna-Gelände bei Lenglern - Buchen statt Bomben

Das Gelände der ehemaligen Munitionsanstalt bei Lenglern ist noch immer mit Munitionsschrott gespickt. Fachleute sanieren das Gebiet und pflanzen neue Bäume.

15.09.2017

Diamantes Ordensjubiläum feiert die Duderstädter Vinzentinerin und langjährige Leiterin einer Krankenpflegeschule, Schwester M. Theophila Rudolph (82), am Sonnabend, 16. September. Die Messe beginnt um 10 Uhr in der Kapelle des Duderstädter Krankenhauses St. Martini, Göttinger Straße.

15.09.2017

Zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg sind in Lüneburg erfolgreich entschärft worden. Wegen der Aktion musste am Mittwoch eine Grundschule mit rund 270 Schülern geschlossen bleiben, auch zwei Kindertagesstätten mit etwa 70 Mädchen und Jungen konnten deswegen nicht öffnen.

13.09.2017

Am Montag sind in Lüneburg zwei Blindgänger, vermutlich Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg, gefunden worden. Zum Freilegen, Entschärfen und Bergen muss das Gebiet rund um den Fundort im Stadtteil Wilschenbruch evakuiert werden. Das soll nun am Mittwoch geschehen, teilte die Stadt mit.

12.09.2017
Friedland

Gedenkfeier der Russland-Deutschen - Zukunft braucht Vergangenheit

Rund 200 Gäste nahmen am Sonnabend an der bundesweiten Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der verstorbenen, verschleppten und ermordeten Russlanddeutschen im Grenzdurchgangslager Friedland teil. Neben viel Musik gab es Platz für Erinnerungen sowie Worte, die Hoffnung machten.

12.09.2017

Forderung von "Kunst auf Lager" - Museen sollen sich um ihre Depotschätze kümmern

Das Bündnis „Kunst auf Lager“ hat an die mehr als 6300 Museen in Deutschland appelliert, sich verstärkt mit den teils unbekannten Schätzen in ihren eigenen Depots zu beschäftigten. Dem Anfang 2014 gegründeten Bündnis gehören 14 Partner an. Sie investierten seither rund 23 Millionen Euro in mehr als 230 Förderprojekte.

Das Historische Museum zieht mit einem Diskussionslabor für einen Tag auf den Mühlenberg. Die Hannoveraner sollen über den Umbau des Historischen Museums entscheiden. 

Jutta Rinas 06.09.2017