Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
3°/ 2° Sprühregen
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Stalin war gnadenlos: Seinen Säuberungen fielen Hunderttausende Menschen zum Opfer, Millionen wurden verhaftet, ihr Leben zerstört. Vor 80 Jahren erreichte Stalins Terror seinen Höhepunkt. Russland tut sich bis heute schwer mit der Aufarbeitung der Verbrechen.

17.08.2017

Ein Blogtext des Bad Nenndorfers Christoph Rehage macht gerade international Furore: Er hat dort aufgeschrieben, wie die fast 11.000 Einwohner zählende Stadt in Niedersachsen gegen alljährliche Nazimärsche vorgegangen ist. Im Zusammenhang mit den rechtsradikalen Aufmärschen im amerikanischen Charlottesville gelten die Bad Nenndorfer nun als Vorbild.

16.08.2017

„Menschen werden nicht mit Vorurteilen geboren“: Nach den rassistischen Ausschreitungen in der US-Stadt Charlottesville verbreitet sich ein US-Aufklärungsfilm aus dem Jahr 1943 rasant in den sozialen Netzwerken. Traurig: Auch heute ist er noch immer aktuell.

16.08.2017

Am Strand der Nordseeinsel Wangerooge ist möglicherweise eine ein Meter lange Granate gefunden worden. „Eine Gefahr besteht nicht mehr, der Fund wurde gesichert“, hieß es bei der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland am Montagabend.

14.08.2017
Der Norden

Zusammengebrochen nach Fußmarsch - Kollabierte Rekruten nahmen Aufputschmittel

Im Fall um den nach einem Fußmarsch zusammengebrochenen und verstorbenen Soldaten in Munster gibt es nun Berichte, wonach der Soldat Aufputschmittel genommen haben soll, dies berichten zumindest beteiligte Soldaten. Dem Verteidigungsministerium zufolge handelte es sich dabei lediglich um Energy Drinks.

14.08.2017

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) im großen RND-Interview zur Nordkorea-Krise, zu Ähnlichkeiten zwischen Angela Merkel und Donald Trump und zur Bundestagswahl.

13.08.2017

Tokio wappnet sich für einen möglichen Kollateralschaden im Konflikt zwischen Nordkorea und den USA. Am Freitag hat der fernöstliche Inselstaat angefangen, Raketenabfangsysteme in den Westen des Landes zu verlagern – eine Reaktion darauf, dass mögliche Teile nordkoreanischer Raketen sein Territorium treffen könnten.

11.08.2017
Top-Thema

Besuch auf Burg Vogelsang - Schöne Lage, böser Geist

Ein Freiluftcafé am Paradeplatz und ein riesiges Hakenkreuz unter Spanplatten: Die einstige Ordensburg Vogelsang in der Eifel ist neben Prora auf Rügen und den Parteitagsbauten in Nürnberg die größte bauliche Hinterlassenschaft der Nationalsozialisten. Die Schulungsstätte für den NSDAP-Nachwuchs ist heute ein “Lernort Geschichte“. Was aber ist klug im Umgang mit einem so schwierigen Erbe?

11.08.2017

Humor „mit humanitärem Beigeschmack“ haben Gerhard Polt und die Well-Brüder am Sonntag 800 Zuschauern in der Göttinger Stadthalle geboten. Bitterböse ließen sie die „Spötterdämmerung“ enden, die Teil der Veranstaltungen zum 275. Geburtstag des Gelehrten Lichtenberg war.

10.08.2017

Eine kleine Pazifikinsel ist nach dem verbalen Schlagabtausch zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Führung ins Rampenlicht gerückt. Guam ist ein US-Außengebiet mit einem Luftwaffenstützpunkt und wird von Kim Jong Un als Ziel für einen Nuklearschlag genannt. Doch auf Guam ist man die Drohungen schon gewöhnt.

09.08.2017

Lichtenberg-Jubiläum - Kabarett von Polt und den Well-Brüdern

Humor „mit humanitärem Beigeschmack“ haben Gerhard Polt und die Well-Brüder am Sonntag 800 Zuschauern in der Göttinger Stadthalle geboten. Bitterböse ließen sie die „Spötterdämmerung“ enden, die Teil der Veranstaltungen zum 275. Geburtstag des Gelehrten Lichtenberg war.
Medien & TV

Fernsehen: Geschichtsstunde bei Arte - Die Alliierten ließen Japans Kaiser laufen

Die Dokumentation „Death by Hanging“ (Arte, 8. August, 21.50 Uhr) widmet sich der Bewältigung des Zweiten Weltkriegs im Pazifik. Die japanischen Aggressoren wurden in Tokio wegen Kriegsverbrechen vor Gericht gestellt. Nur Kaiser Hirohito, für viele der Hauptverantwortliche, blieb unbehelligt. Für diese juristisch unglaubliche Vorgehensweise hatten die Alliierten gute Gründe.

07.08.2017