Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ -2° Schneeregen
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Friedland

„Geld ist hier gut angelegt“ - Landtagspräsidium besucht Museum Friedland

„Hier ist wirklich große Geschichte angesiedelt“, ist Bernd Busemann überzeugt. Der Präsident des Niedersächsischen Landtages hat am Donnerstag das Museum am Grenzdurchgangslager und die Ausstellung „Fluchtpunkt Friedland“ besucht.

Ulrich Schubert 14.05.2017
Top-Thema

Revolution der Gemeinschaftlichkeit - Hightech und Hochbeet

Ausgerechnet die Kinder der Digitalisierung begeistern sich fürs Gärtnern in der Stadt, für Tauschbörsen und ein neues Wirgefühl. Eine Mode? Flucht in die Vergangenheit? Es ist mehr als das: Eine junge Generation lässt die Zukunftsangst hinter sich und schreibt die Regeln der globalisierten Gesellschaft neu.

12.05.2017

Nach der Bombenräumung ist vor der Bombenräumung: Nachdem am Montag auch die letzten Patienten in ihre Vahrenwalder Seniorenresidenz zurückgekehrt waren, war die größte Evakuierung Hannovers nach dem Krieg abgeschlossen. Die Stadt kündigt an, jährlich bis zu vier Bombenentschärfungen durchzuführen.

08.05.2017

Der Göttinger Nobelpreisträger und Ehrenbürger Manfred Eigen wird 90 Jahre alt. Am 9. Mai 1927 wurde der Wissenschaftler, der 1945 zum Studium nach Göttingen kam, in Bochum geboren.

Angela Brünjes 11.05.2017
Hannover

Ehrenfriedhof am Maschsee - Schüler erinnern an Kriegsende

Jugendliche aus Griechenland und Polen, Russland und Deutschland haben am Ehrenfriedhof am Maschsee-Nordufer gemeinsam an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 72 Jahren erinnert. In Workshops hatten sie die Geschichte der dort beigesetzten NS-Opfer aufgearbeitet.

Simon Benne 11.05.2017

Am kommenden Sonntag wird Emmanuel Macron die Amtsgeschäfte vom sozialistischen Präsidenten François Hollande übernehmen. Die erste Auslandsreise steht jetzt schon fest. Er fliegt nach Berlin, um Merkel zu treffen.

08.05.2017
Göttingen

Sanierung des „Schwarzen Bären“ - Stillstand dank Baurecht?

Der äußere Eindruck ist katastrophal: Das berühmte Gasthaus „Zum schwarzen Bären“ sieht aus, als falle es demnächst in sich zusammen. Der Besitzer der Immobilie wartet auf die Baugenehmigung, um das Renaissancehaus instandzusetzen.

Matthias Heinzel 08.05.2017

Die Wahl in Schleswig-Holstein spielt der Kanzlerin in die Hände. Schon im Wahlkampf registrierte sie aufmerksam diverse Trends zu ihren Gunsten: Die CDU legt zu, die AfD schwächelt, eine Jamaika-Koalition kommt in Sicht – und von einem Schulz-Effekt zugunsten der SPD ist nichts mehr zu spüren.

07.05.2017

Es wird die größte Bombenräumung in der Geschichte Hannovers: Mehrere Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg werden in Vahrenwald unter der Erde vermutet. In unserer Übersicht erfahren Sie das Wichtigste zum Ablauf der Evakuierung am Sonntag. Wir beantworten alle Fragen rund um die Evakuierung.

07.05.2017

Die Bombenräumung in Hannover sorgt auch im Ausland für Aufsehen: Medien unter anderem aus Großbritannien und Spanien, aber auch Nachrichtenseiten in Indonesien und Neuseeland berichten über die Evakuierung, von der am Sonntag 50.000 Menschen betroffen sind.

07.05.2017

Es ist die größte Evakuierungsaktion in Hannover nach dem Zweiten Weltkrieg gewesen. Lesen Sie alles zur Entschärfung der Bomben am Montag im E-Paper der HAZ nach – gratis. Alles, was Sie dafür machen müssen, erfahren Sie hier.

07.05.2017

In Hannover müssen für die Entschärfung einer Weltkriegsbombe Menschen aus drei Stadtteilen ihre Häuser verlassen. Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera soll die letzten Bewohner im Sperrgebiet aufspüren. Auch Bahnreisende sind von der Entschärfung betroffen.

07.05.2017