Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ -3° wolkig
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

In die neu entbrannte Diskussion um einen zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen hat sich jetzt auch Michael Fürst eingeschaltet, Vorsitzender des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden. Er schlägt den 27. Januar als arbeitsfreien Feiertag vor, den Tag der Befreiung der Insassen des Konzentrationslagers Auschwitz. 

Michael B. Berger 29.03.2017

Auf einem Kinderspielplatz in Nordlohne im Kreis Grafschaft Bad Bentheim ist eine Granate gefunden worden. Anwohner hatten am Montagabend auf dem Gelände ein Loch gegraben, um ein neues Gerüst aufzubauen. In etwa 80 Zentimetern Tiefe seien sie auf die Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

28.03.2017
Göttingen

Astronomietag im Hainberg-Observatorium - Kaum Flecken und Gasausstöße auf der Sonne

Sehenswertes an der Sonnenbahn: Darum ist es beim Astronomietag gegangen, den die Amateurastronomische Vereinigung Göttingen am Sonnabend anbot. Gut 100 Bürger informierten sich im Hainberg-Observatorium an der Bismarckstraße über Merkur, Mars und die Plejaden.

26.03.2017

Ein Differenzierungsraum für 306 Schüler, der gleichzeitig auch Computerraum ist und in dem zudem Deutschunterricht für Flüchtlinge, Medienerziehung und Elterngespräche stattfinden, ein Musikraum, der auch Bücherei und Bau-Besprechungszimmer ist - die Raumnot an der Grundschule Tagelweg ist immens.

Saskia Döhner 22.03.2017

Makabre Aktion am Eingang zum ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau: Elf Personen haben sich am Haupttor ausgezogen, ein Schaf getötet und sich zusammengekettet.

24.03.2017
Top-Thema

Ein Denkmal auf Reisen - Rosa Parks lebt in Berlin

Ein Haus erhält Asyl: In Detroit sollte es abgerissen werden. Ryan Mendoza hat es über den Atlantik gebracht und in Berlin wieder aufgebaut. Einst wohnte Rosa Parks, Ikone der Bürgerrechtsbewegung, in dem Holzhäuschen. Die Geschichte eines Fehlers – und einer Wiedergutmachung.

24.03.2017

Die Bahn AG lässt am 31. März ihr ehemaliges Bahnbetriebswerk nördlich des Northeimer Bahnhofsgeländes versteigern. Das Mindestgebot für das 1,7 Hektar große Areal liegt bei 49 000 Euro zuzüglich der Gebühr für die Auktion.

21.03.2017

Die Lüftungsanlage des Restaurants Handwerk am Altenbekener Damm sorgt bei Anwohnern für Ärger: Sie halten die mächtige Anlage für zu groß und haben sich beschwert. Die Anlieger führen ins Feld, dass die kleinen als besonders schützenswert gelten.

Bärbel Hilbig 18.03.2017

Entwarnung in Linden-Süd: Die vermeintlichen Blindgänger auf dem ehemaligen Parkplatz an der Stammestraße sind tatsächlich ungefährlicher Metallschrott. Das bedeutet zugleich Entwarnung für etwa 15.000 Anwohner in umliegenden Häusern und Wohnungen.

20.03.2017

Mit einem Rekordergebnis hat die SPD Martin Schulz zum SPD-Chef und Kanzlerkandidaten gekürt. Es ist der vorläufige Höhepunkt einer erstaunlichen Begeisterungswelle. Die derzeit einzige Sorge der Genossen: Wie kann Schulz das noch steigern?

20.03.2017

Von der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Osnabrück sind am Sonntag rund 8000 Menschen betroffen gewesen. Sie mussten bis 10 Uhr ihre Häuser und Wohnungen in den Stadtteilen Schinkel-Ost, Schinkel und Fledder verlassen. Auch der Zugverkehr nach Hannover war betroffen.

19.03.2017

Die verbalen Attacken und Drohungen der Türkei sorgen für Unruhe in Europa. Von einer Deeskalation, wie sie die EU und die Nato fordern, will Ankara nichts wissen. Die Niederlande warten auf eine Entschuldigung Erdogans.

13.03.2017