Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/ -2° Schneeregen
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

In der Nähe der Autobahn 2 hat ein Mann eine englische Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Durch Zufall hatte der 52-Jährige die verrostete Granate auf dem Rastplatz Essehof im Kreis Helmstedt entdeckt.

30.09.2016
Göttingen

„Campus-Ansichten“ - Vom Dachboden gerettet

Die Tageblatt-Serie „Campus-Ansichten“ bietet Einblicke und Ausblicke, die die Universität und Forschungsinstitute in Göttingen von Seiten zeigen, die nur wenigen Menschen bekannt sind. Um Ludwig Prandtls Windkanal im Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation dreht sich Folge 41.

25.09.2016
Wissen

Holocaust-Überlebender 96-jährig gestorben - Trauer um Max Mannheimer

Sein Lebenswerk war die Versöhnung, sein Kampf galt dem Rechtsradikalismus und Antisemitismus. Nun ist der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer mit 96 Jahren gestorben. Auch Bundespräsident Gauck und Kanzlerin Merkel würdigen den unermüdlichen Mahner.

25.09.2016
Sehen

DVD-Tipps von Matthias Halbig - "Manhattan" und weitere DVD-Tipps

Schicksale in Zeiten des Zweiten Weltkrieges: Die Geschichte der Anne Frank, der Wettlauf um die Erschaffung der Atombombe und deutsche Minen an dänischen Stränden. Die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

23.09.2016

Deutschland strebt erneut eine zeitlich begrenzte Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat an. Von anderen Ländern gebe es dafür eine „wohlwollende Unterstützung“, sagte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier.

21.09.2016

Stammen die an der Landtagsbaustelle gefundenen Überreste tatsächlich von Graf von Königsmarck? Eigentlich wollte Landtagspräsident Bernd Busemann in dieser Woche öffentlich präsentieren, welche Ergebnisse die Untersuchung der Gebeine erbracht haben. Doch er sagte den bereits angesetzten Termin wieder ab.

Simon Benne 20.09.2016
Weltweit

Buch "Höllensturz" - So einte sich Europa

Ian Kershaw erzählt von seinem Buch "Höllensturz" - ein Überblick über die treibenden Tendenzen Europas zwischen 1919 und 1949. „Ich wollte wissen, wie es möglich war, dass Hitler in einem Land mit solcher Kultur an die Macht gelangen konnte", sagt der britische Historiker über Deutschland.

Daniel Alexander Schacht 16.09.2016
Göttingen

Kantorei St. Jacobi feiert 125-jähriges Bestehen - Anweisung zur „Chordisziplin“

Im Jahre 1891 gründete Karl Kayser die Kantorei St. Jacobi. Zum 125-jährigen Bestehen wird am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr ein Festgottesdienst abgehalten. Gleichzeitig eröffnet eine Ausstellung, die in 24 Tafeln durch die Geschichte der Institution führt und dabei auch das Chorleben außerhalb der Proben beleuchtet.

09.09.2016
Panorama

Der Anschlag, der die Welt veränderte - 15 Jahre nach 9/11: Gedenken an die Opfer

Als am 11.September um 08.46 Uhr „American Arlines“-Flug AA 11 in den Nordturm des World Trade Center an Manhattans Südspitze einschlug, schaute die Welt ungläubig zu, die meisten dachten an ein Unglück. Wenig später wurde es zur traurigen Gewissheit: Die USA waren Ziel eines Terrorangriffs bisher unbekannten Ausmaßes.

11.09.2016

Für den Verein "Konau 11 - Natur" ist Birne nicht gleich Birne. Deswegen machen sich die Mitglieder aus dem niedersächsischen Amt Neuhaus auf die Suche nach alten und für die Region typischen Obstsorten. Dabei setzen sie auf die Hilfe der Bevölkerung.

11.09.2016

Der Luftkrieg war auch in Hannover eine gigantische Materialschlacht. Allein in der Nacht zum 9. Oktober 1943 warfen 430 Flugzeuge rund 3000 Spreng- und 230.000 Stabbrandbomben über der Stadt ab. Etliche davon lauern noch immer als verborgene Gefahr in Hannovers Erde - doch niemand weiß genau, wieviele.

Simon Benne 10.09.2016

Wird nun doch wieder vermehrt nach Bomben-Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg gesucht? Eine neue Software erleichtert die Auswertung von Luftbildern. Die Suche soll wieder ausgeweitet werden. Dadurch könnte sich in großen Städten wie Hannover die Zahl der Evakuierungen erhöhen.

Heiko Randermann 09.09.2016