Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
25°/ 18° Regenschauer
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Europa begeht den 70. Jahrestag der Anfänge der EU. Angesichts der Corona-Pandemie mahnen Ursula von der Leyen, Charles Michel und David Sassoli, dass Europa sehr zerbrechlich sei und gestärkt aus der Krise hervorgehen muss. Ein Gastbeitrag der Präsidenten der drei großen EU-Institutionen.

09.05.2020

Königin Elisabeth hat am Abend im Fernsehen über das Ende des Zweiten Weltkriegs gesprochen. Sie erinnerte an die vielen Menschenleben, die der “furchtbare Konflikt” gefordert habe.

08.05.2020

Rund 900 Menschen auf Hannovers Opernplatz haben am Freitag dem Kriegsende vor 75 Jahren gedacht. Zu den Rednern gehörte unter anderem Oberbürgermeister Belit Onay. Die Veranstaltung war ursprünglich als Gegenprotest zu einer letztlich abgesagten AfD-Demo geplant.

08.05.2020

Joe Biden ist quasi feststehender Herausforderer von Donald Trump in der Präsidentschaftswahl. Wahlkampfauftritte hält Biden aber aus Vernunftgründen in der Corona-Krise nicht ab. Der US-Präsident verfährt da ganz anders und macht seinem Rivalen nun ein Angebot.

08.05.2020

Soll der 8. Mai ein bundesweiter Feiertag werden? Darüber ist in diesem Jahr eine Diskussion in Deutschland entfacht. 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kommt die Debatte zur richtigen Zeit, meint Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) in einem Gastbeitrag.

08.05.2020

Steinmeier wendet sich mit einem aufrüttelnden Appell an Politik und Bürger hierzulande. Die Deutschen müssten sich viel mehr als bisher dem bröckelnden Europa zuwenden. Der Bundespräsident richtet scharfe Worte an seine Landsleute, weil er weiß: Die Trägheit der Aufrechten machen sich die Aufwiegler zunutze, kommentiert Marina Kormbaki.

08.05.2020

Noch immer werden jährlich Gebeine von Hunderten Soldaten des Zweiten Weltkriegs im Berliner Umland gefunden. Joachim Kozlowski birgt die Knochen. Seine Aufgabe: ihnen ein würdiges Grab zu geben, auch nach 75 Jahren.

08.05.2020

Mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht endete vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg. In Berlin werden die Spitzen der fünf Verfassungsorgane diesen Tag der Befreiung würdigen - unter anderem mit einer Kranzniederlegung. Teilnehmen werden auch Bundeskanzlerin Merkel und Bundespräsident Steinmeier.

08.05.2020

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) kritisiert nationale Alleingänge, die der internationalen politischen Zusammenarbeit schaden. Besonders internationalen Institutionen fehle zu oft der Rückhalt, sagte Maas bei einer virtuellen Sitzung des UN-Sicherheitsrats. Nationalismus münde in Zerstörung.

08.05.2020

Die AfD darf heute Abend in Hannover gegen die Corona-Auflagen demonstrieren. Das hat das Verwaltungsgericht am Freitagnachmittag entschieden. Die Partei hatte die Veranstaltung zuvor allerdings abgesagt.

08.05.2020

Bis der 8. Mai als Tag der Befreiung akzeptiert war, war es in der Bundesrepublik ein weiter Weg. Heute steht der Tag für den eindeutigen emotionalen und politischen Bruch mit dem Nationalsozialismus. Doch soll der Tag 75 Jahre nach Kriegsende auch ein Feiertag werden? Würde sich ein anderes Datum nicht vielleicht besser eignen?

08.05.2020

Der 19-jährige Willi Herold war Gefreiter. Dann fand er am Straßenrand eine Uniform. Als falscher Hauptmann scharte er Gefolgsleute um sich und zog mordend durch das Emsland. Ein Lehrstück über das Chaos der letzten Kriegstage – und über die Macht eines Stückes Stoff.

08.05.2020