Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Wenn am Sonnabend in Göttingen eine mutmaßliche Bombe entschärft und dafür ein großes Stadtgebiet evakuiert wird, hat das massive Folgen für den Bus-, Bahn- und Straßenverkehr. Dann rollt nichts mehr.

09.10.2019

Am Sonnabend soll auf dem Göttinger Schützenplatz eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Menschen im Umkreis von einem Kilometer werden evakuiert. Doch was ist mit Unternehmen, Lebensmittelläden oder Tankstellen?

09.10.2019

Bei Kanalarbeiten am Schützenanger wurde ein Objekt gefunden, bei dem es sich wahrscheinlich um eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. Die Entschärfung ist für Sonnabend, 12. Oktober geplant. Dafür müssen im Umkreis Gebäude evakuiert werden. Auch einige Veranstaltungen sind betroffen.

09.10.2019

Die Zahl der Göttinger, die während einer Bombenentschärfung am Sonnabend ihre Häuser verlassen müssen, ist gestiegen: Nach aktuellem Stand sind 14700 Anwohner von 64 Straßen betroffen.

09.10.2019

Schon mehrfach wurden in Göttingen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden – und entschärft. Einmal aber kam es zur Katastrophe. Bei einem Einsatz am 1. Juni 2010 explodierte eine Bombe. Drei Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes kamen ums Leben. Ein Rückblick.

09.10.2019

Bei Kanalbauarbeiten am Schützenanger ist ein verdächtiges Objekt geortet worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst geht davon aus, dass es sich um eine 500 Kilogramm-Bombe handelt. Alle Informationen zur Entschärfung am Sonnabend, 12. Oktober.

08.10.2019

Es wirkt wie ein Widerspruch in sich: Wohl mehr als 1000 Bomben sind während des Zweiten Weltkrieges auf Göttingen gefallen – trotzdem blieb die Stadt weitgehend von Zerstörung verschont. Wie passt das zusammen?

08.10.2019

Die friedliche Revolution begann 1989 nicht in Dresden, Leipzig oder Berlin, sondern im kleinen Plauen. Am Montag wurde in Plauen des Beginns des Revolutionsherbstes vor 30 Jahren gedacht. Daran nahmen nicht nur ehemalige Bürgerrechtler teil, sondern auch Schüler, die heute Lehren aus der Revolution von damals ziehen.

07.10.2019

In der Nähe des Göttinger Schützenplatzes ist vermutlich eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Wie geht es nun weiter? Was müssen Anwohner wissen? Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung gibt es hier in der Ticker-Nachlese.

07.10.2019

Am Schützenplatz in Göttingen vermutet die Stadtverwaltung eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Am Sonnabend, 12. Oktober, soll der Blindgänger, sofern sich der Verdacht erhärtet, geborgen werden.

07.10.2019

Auf dem Schützenplatz in Göttingen vermutet die Stadtverwaltung eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Genau an der Stelle, an der 2010 eine Bombenentschärfung schrecklich schief ging.

07.10.2019