Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 2° wolkig
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Die USA – Befreier, Freund, Abhör-Angreifer, Drohnenkrieger, Geschäftspartner. Wie steht es um das deutsch-amerikanische Verhältnis? Und wem nutzt es?

Sven Grünewald 03.02.2016

Mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs werden noch immer Fliegerbomben, Munition und Sprengstoffe gefunden – sie müssen beseitigt werden. Die Kampfmittelräumer hatten in Niedersachsen auch im vergangenen Jahr viel zu tun.

03.02.2016
Göttingen

Wochenendkolumne - Die alten Pauker

Bert Woudstra hat am Mittwoch im Alten Rathaus gesprochen. Über seine Flucht vor den Nazis, sein Überleben im Zweiten Weltkrieg. Der 83-jährige Niederländer will seine Geschichte erzählen, vor allem jungen Menschen. Es ist seine Mission.

Dr. Uwe Graells 30.01.2016

„Die Göttinger Soziologie war zu meiner Zeit links, die Universität anfangs noch ziemlich braun“, erinnert sich Wolfgang Eßbach. Der emeritierte Freiburger Soziologie-Professor, der von 1966 bis 1986 in Göttingen lebte, hat bei einer Vortragsreihe zur Geschichte der Disziplin an der Hochschule gesprochen.

29.01.2016

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg am Donnerstag ist in einem Wohngebiet in Hamburg-Eppendorf gefunden worden. Weil der Zünder beschädigt wurde, bestand Explosionsgefahr, etwa 6000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Am Abend wurde die Bombe erfolgreich entschärft.

28.01.2016

50 Millionen für ein neues High-Tech-Schaufenster in der Neuen Welt: Der Duderstädter Weltkonzern Ottobock investiert in New York in ein neues Wissenschaftszentrum. Und folgt dort dem Beispiel Berlin.

24.01.2016
Göttingen

350 Gedenktafeln in der Stadt - Das große Göttinger Who's who

Rund 350 Gedenktafeln erinnern in der Stadt Göttingen an bekannte Persönlichkeiten, die hier einmal gelebt haben. Mehrere Nobelpreisträger und einige Könige sind darunter, aber auch Johannes Brahms' Jugendliebe Agathe von Siebold, ein Marschall der Volksrepublik China und ein Vorkämpfer für die Rechte der Homosexuellen. Um manche Tafeln gab es Streit, und es konnte auch schon einmal etwas dauern, bis der wahre Grund der Ehrung nicht mehr verschämt verschwiegen wurde. Das Who's who zu den Göttinger Gedenktafeln ist in einer neuen Auflage im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienen. Mit dem Buch in der Hand stellt Jörn Barke einige der Geehrten vor – auch etwas weniger bekannte.

20.01.2016

Rund 14 350 Menschen leben im Flecken Bovenden. Die 1000-jährige Burg Plesse ist das Wahrzeichen der Gemeinde. Wie lebt es sich in den acht Bovender Ortsteilen, und was zeichnet sie aus? Heute der achte und letzte Teil: Bovenden, Namensgeber und Zentrum der Fleckengemeinde

19.01.2016

Der Umbau des historischen Bahnhofs in Friedland bei Göttingen zu einem Ausstellungsort ist weitgehend abgeschlossen. In dem 1890 errichteten Gebäude wird Mitte März der erste von zwei Teilen des geplanten Museums Friedland eröffnet, teilte das niedersächsische Innenministerium mit.

19.01.2016
Northeim

Der Vergangenheit auf der Spur - Erinnerungstafeln auf Northeimer Friedhof

Der Northeimer Friedhof soll erinnern. Dazu gibt es auf sechs Grabfeldern Erinnerungstafeln. In einer Mischung aus Fakten und persönlichen Schicksalen klären sie über die Orte der Erinnerung auf und geben den Geschehnissen des Ersten und Zweiten Weltkriegs ein Gesicht.

Weltweit

Begehrtester Filmpreis der Welt - Leonardo DiCaprio für den Oscar nominiert

Gewinnt Leonardo DiCaprio endlich einen Oscar? Er ist erneut nominiert worden – schon zum sechsten Mal. Aber auch Matt Damon, Michael Fassbender und andere dürfen sich Hoffnungen machen. Genauso wie ein deutscher Filmemacher. Die Oscar-Nominierungen im Überblick.

14.01.2016
Weltweit

Sammlung von Andrew Hall - Ein ganzes Schloss für die Kunst

Ein neues Ausstellungshaus wird die niedersächsische Kulturlandschaft bereichern. Im kommenden Jahr soll es eröffnet werden. Es wird ein gigantisches und großartiges Museum sein mit einer herausragenden Sammlung zeitgenössischer Kunst. Werke von Baselitz und Immendorff gehören ebenso dazu wie Warhol und Meese. 

Ronald Meyer-Arlt 14.01.2016