Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 2° Regenschauer
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Nach dem heftigen Knatsch zwischen Berlin und Athen sind Merkel und Tsipras bei ihrem Treffen im Kanzleramt sichtlich um bessere Stimmung bemüht. In der Sache liegen die Kanzlerin und der neue Griechenland-Premier aber ziemlich weit auseinander.

24.03.2015

Parkverbot, gesperrte Straßen, abgeriegelte Durchgänge: Eine Demonstration der Partei Die Rechte um den berüchtigten Neonazi Christian Worch könnte am Sonnabend für Turbulenzen in der Hildesheimer Innenstadt sorgen. Die Neonazis wollen durch ein Viertel mit besonders vielen Migranten ziehen.

19.03.2015
Der Norden

Veranstaltung der Partei "Die Rechte" - Breiter Protest gegen Neonazis in Hildesheim

Die Partei "Die Rechte" wollte am Sonnabend in Hildesheim mit nur einer handvoll Demonstranten gegen die "Überfremdung Deutschlands" Flagge zeigen. Doch ein breites Bündnis aus Gegendemonstranten brachte knapp 2000 Menschen auf die Straße, um gegen die provozierende Veranstaltung der Neonazis zu protestieren.

21.03.2015

Reparationszahlungen an Griechenland aufgrund deutscher Verbrechen während der nationalsozialistischen Diktatur sind derzeit heftig umstritten. Eine Göttingerin hatte dagegen schon früh nach dem Zweiten Weltkrieg einen eigenen Weg gefunden, um mit der deutschen Schuld gegenüber Griechenland umzugehen: Ehrengard Schramm. Ihr Wirken hat die frühere Leiterin des Göttinger Stadtarchivs, Helga-Maria Kühn, in mehreren Aufsätzen gewürdigt – und fühlte sich in der aktuellen Diskussion gleich wieder an Schramm erinnert.

Jörn Barke 18.03.2015

Gregor Gysi äußert sich im Interview zu den Russland-Sanktionen und möglichen Entschädigungszahlungen an Griechenland. Er meint, Deutschland müsse zunächst seine eigenen Schulden aus dem zweiten Weltkrieg begleichen, bevor man von Griechenland die Rückzahlung von Darlehen verlangen könne.

15.03.2015

Im Gewerbepark Euzenberg westlich der Stadt Duderstadt wird derzeit bereits an einer neuen Erschließungsstraße zur neuen Umgehung gebaut. Auch Ottobock-Chef  Hans Georg Näder hat Umbau- und Erweiterungspläne im Gewerbegebiet, das sich unmittelbar an sein Betriebsgelände anschließt. Probleme bereiten noch Altlasten im Boden.

Gerald Kräft 13.03.2015

Im Streit um Reparationen für den Zweiten Weltkrieg droht Griechenland offen mit der Beschlagnahme deutschen Staatseigentums. Das Thema belastet die deutsch-griechischen Beziehungen seit langem. Doch nun verschärft Athen den Ton und und sorgt damit für neue Irritationen in Berlin.

11.03.2015

Die in Göttingen ansässige Evangelische Gesellschaft für Ost-West-Begegnung bietet wieder Reisen nach Osteuropa an. Eine Studien- und Begegnungsreise nach Ungarn steht vom 25. Juli bis 4. August auf dem Programm.

05.03.2015

Die gebürtige Duderstädterin Gerda Köpps ist am Montag 90 Jahre alt geworden. Fünf Generationen – Kinder, Enkel, Urenkel und Ururenkel John mit noch nicht einem Jahr als jüngster Nachkomme – waren zur Familienfeier und zum runden Geburtstag versammelt.

Gerald Kräft 02.03.2015

Viele Menschen in Rittmarshausen atmen auf: Für die alte, verfallene Zuckerfabrik am Ortseingang des Dorfes gibt es eine Kaufinteressenten.

Ulrich Schubert 02.03.2015

Klare Worte von Amnesty: Die größte und anerkannteste Menschenrechtsorganisation stellt der Weltgemeinschaft ein vernichtendes Zeugnis aus. Sie habe nicht nur versagt. Ihr fehlten auch die Mittel, um die dringendsten Probleme unserer Zeit zu lösen.

26.02.2015

Die Polizei setzt ihre Großkontrolle vor allem der Autobahn fort. Regionspräsident Hauke Jagau stellt den Bildungsmonitor für die Region Hannover auf der Didacta vor. Und die Wasserballer von Waspo 98 treffen im Derby auf die White Sharks. Das sind die Themen, die heute in Hannover wichtig sind.

26.02.2015