Menü
Anmelden
Wetter sonnig
13°/ 4° sonnig
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Längst hat sich die Natur das Börltal in Göttingen-Grone wieder zurückgeholt, und es ist als Naherholungsgebiet ausgewiesen. Doch die Älteren in Göttingen kennen dieses Areal noch als Munitionsdepot und militärisches Sperrgebiet.

30.06.2021

Der Sportverein Germania Breitenberg besteht seit 100 Jahren. Es gibt keine Feier – aber die Fusion mit der SG Bergdörfer hat geklappt. Das Frauenteam bleibt bei der Germania. Seit den 1980er-Jahren war der Verein teils erfolgsverwöhnt.

29.06.2021

Im Londoner Wembley-Stadion wird am Dienstagabend das EM-Achtelfinale zwischen England und Deutschland angepfiffen. Der größte Trumpf der Gastgeber: Der Heimvorteil wird überwältigend sein. Große Sorgen bereitet vielen Fans der Three Lions aber ein drohendes Elfmeterschießen.

29.06.2021

Das politische Verhältnis zwischen Deutschland und Russland ist äußerst angespannt. Gleichzeitig bestehen mehr als 100 Partnerschaften zwischen Städten beider Länder. Bundesaußenminister Heiko Maas möchte in Zukunft den Austausch intensivieren.

28.06.2021

Die Zukunft des Schwarzen Bären in der Innenstadt von Göttingen ist ungewiss. Der Eigentümer sieht derzeit wenig Möglichkeiten, die Sanierung fortzusetzen. Die Fronten zwischen ihm und der Stadtverwaltung sind verhärtet. Eine Lockerung nicht in Sicht.

28.06.2021

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Sonntag in Osnabrück erfolgreich entschärft worden. Etwa 10.000 Menschen können nun in ihre Wohnungen zurückkehren.

27.06.2021

Einen emotionalen offenen Brief veröffentlicht Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt nach der Messerattacke mit drei Toten in seiner Stadt. Darin warnt er davor, die ausländische Bevölkerung nach der Messerattacke unter Generalverdacht zu stellen.

27.06.2021

Drei Menschen sind tot, sieben verletzt. In Würzburg wollen die Bürger nun der Opfer gedenken. Die Ermittler durchforsten unterdessen das Leben des Messerangreifers.

27.06.2021

Der Wissenschaftler und Mathematiker Alan Turing war maßgeblich an der Entzifferung der mit der Chiffriermaschine Enigma verschlüsselten deutschen Funksprüche beteiligt. Jahre später wurde er wegen seiner Homosexualität verurteilt. Nun ist ein neuer Geldschein im Umlauf, auf dem ein Porträt des Briten aufgedruckt ist.

23.06.2021

153 Krankenhausangestellte in Houston werden entlassen, weil sie sich nicht impfen lassen wollen. 117 von ihnen gehen juristisch dagegen vor und vergleichen ihre Situation mit medizinischen Experimenten in den Konzentrationslagern der Nazis. Die Klage wird abgewiesen – der Fall löst eine Debatte aus.

23.06.2021

Nach neuen EU-Sanktionen gegen Belarus hat Machthaber Alexander Lukaschenko Deutschland in einer Rede scharf angegriffen. Er habe nicht erwartet, dass sich „auch Deutschland an dieser kollektiven Verschwörung beteiligt“. In seiner Rede attackierte Lukaschenko auch Außenminister Heiko Maas.

23.06.2021

Senta Berger ist mit dem Friedenspreis des Deutschen Films „Die Brücke“ für ihr Lebenswerk geehrt worden. Die Auszeichnung ehrt künstlerisch wertvolle Filme mit humanistischer und gesellschaftspolitischer Dimension. Berger lobte in ihrer Dankesrede Wickis Werk von 1959.

23.06.2021