Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 3° Schneeregen
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Auf Einladung von Wladimir Putin reist Angela Merkel zusammen mit Außenminister Heiko Maas erstmals nach langer Zeit wieder nach Moskau. Bei einem Treffen im Kreml wollen die Spitzenpolitiker die aktuellen Konfliktherde besprechen. Iran, Irak, Syrien, Libyen - ein Überblick der wichtigsten Themen.

10.01.2020

Caroline Link verfilmt Judith Kerrs Roman „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ (Kinostart: 25. Dezember) - und erzählt amüsant von einer Flucht, die zugleich ein Abenteuer ist.

09.01.2020

Keine Silvesterparty ohne Sekt, kein Geburtstag ohne Bier. Alkohol ist die populärste Droge der Welt. Muss das sein, fragt eine urbane junge Minderheit – und zelebriert auf „Sober Partys“ eine neue Nüchternheit. Feiern ohne Dröhnung? Geht das?

09.01.2020

Polens Präsident Andrzej Duda wird nicht an der Holocaust-Gedenkfeier in Yad Vashem am 23. Januar teilnehmen. Grund ist, dass der Politiker dort nicht - wie Vertreter der früheren Alliierten, Israels und Deutschlands - reden darf. Zur vier Tage später stattfindenden Gedenkfeier auf dem Gelände des KZ Auschwitz-Birkenau wird der russische Präsident Putin nicht erscheinen.

07.01.2020

Israel hat zum 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz den russischen Präsidenten Wladimir Putin als Hauptredner einer Gedenkveranstaltung eingeladen. Polens Präsident Andrzej Duda fordert nun, unmittelbar vor oder nach Putin in Yad Vashem reden zu dürfen. Ansonsten werde er der Veranstaltung fernbleiben, kündigte der polnische Vize-Außenminister an.

07.01.2020

Der US-Präsident droht Angriffe auf Kulturstätten an – wie die Taliban und der IS. Damit begeht er einen Zivilisationsbruch, den es in der westlichen Welt seit dem Zweiten Weltkrieg nicht gegeben hat. Eine Umsetzung der Drohung wäre zudem ein Verstoß gegen Kriegsrecht. Eine Analyse.

07.01.2020

Der russische Präsident Wladimir Putin bezeichnet Polen als mitschuldig am Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Polens Premier Mateusz Morawiecki bezichtigt Putin der Lüge. Bei der Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar vor 75 Jahren durch die Rote Armee werden die Russen fehlen.

05.01.2020

Nobelpreisträger Max Born - „Meine Stimme wurde gehört“

Am 5. Januar vor 50 Jahren starb der Nobelpreisträger Max Born. Born hatte lange an der Universität Göttingen gelehrt und geforscht. Er ist einer der Väter der Quantenmechanik.

03.01.2020

Den Bundesverband der Wirtschaftsjunioren gibt es seit 1954. 1979 bildete sich auf Initiative der Industrie- und Handelskammer in Göttingen ein Kreis junger Unternehmer und Führungskräfte.

03.01.2020

Roland Laich und Katrin Raabe reisten der Vergangenheit hinterher: Sie wollten mehr über die NS-Vergangenheit ihrer Familienmitglieder erfahren. Über ihre Erfahrungen möchten sie sich nun mit anderen Menschen austauschen.

03.01.2020

Vor 75 Jahren begann in Belgien die letzte große Abwehr der Wehrmacht gegen die Alliierten: Die Kämpfe in den Ardennen wurden zur blutigsten Schlacht des Weltkriegs. Mit Frank-Walter Steinmeier nahm erstmals ein deutscher Bundespräsident am Gedenken teil – mit mahnenden Worten.

01.01.2020

Hier ist der etwas andere Jahresrückblick für Hannover: Welche Hannover-Begriffe haben Google-Nutzer im Jahr 2019 besonders oft gesucht? Hier sind die Top 10.

31.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10