Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
3°/ -2° Schneefall
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Zwei polnische Historiker befassen sich intensiv mit der Beteiligung von Polen am Holocaust und legen ein 1600-seitiges Buch vor. Die Nachfahrin eines belasteten polnischen Ortsvorstehers verklagt die beiden und stößt damit indirekt auch die Frage auf, was in Polen schwerer wiegt: Die Freiheit der Wissenschaft oder polnischer Nationalstolz? Nun hat ein Gericht die Wissenschaftler zu einer Entschuldigung verurteilt.

09.02.2021

Mammutprogramm für die Stadtverwaltung: Im Zusammenhang mit den geplanten Bombenentschärfungen müssen Tausende Göttinger ein Notquartier finden. Menschen mit Behinderung, die im Rahmen der Eingliederungshilfe eine Einrichtung im Evakuierungsgebiet bewohnen, können in die Mehrzweckhalle in Friedland.

28.01.2021

Vier mutmaßliche Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg liegen in der Erde rund um die Godehardstraße in Göttingen. Heute will der Kampfmittelbeseitigungsdienst die Blindgänger entschärfen. Etwa 8300 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Was Sie zu Bombenentschärfung und Evakuierung jetzt wissen müssen.

30.01.2021

Es wirkt wie ein Widerspruch in sich: Wohl mehr als 1000 Bomben sind während des Zweiten Weltkrieges auf Göttingen gefallen – trotzdem blieb die Stadt weitgehend von Zerstörung verschont. Wie passt das zusammen?

28.01.2021

Anlässlich des Holocaust-Gedenktages hat US-Präsident Joe Biden zum Kampf gegen Geschichtsleugner und Antisemiten aufgerufen. Angesichts der Schrecken des Holocausts wolle er sich stets für die Verhinderung weiterer Völkermorde einsetzen. Die Wahrheit über die Verbrechen des Nationalsozialismus dürfe nie vergessen werden.

27.01.2021

Durch die Sprengung einer Bombe geht meine Fensterscheibe zu Bruch: Wer zahlt den Schaden? Wenn am Sonnabend in Göttingen eventuell eine Bombe gesprengt werden muss, könnte dieser Fall eintreten. Das Tageblatt gibt Antworten zur Schadensregulierung.

29.01.2021

Vier mögliche Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg sollen am letzten Januarwochenende, 30. und 31. Januar, rund um die Godehardstraße in Göttingens Weststadt entschärft werden. Mehr als 8000 Menschen müssen für die Bombenräumung  evakuiert werden. Hier finden Sie alle Artikel mit den wichtigsten Antworten zum Thema.

27.01.2021

Heute jährt sich die Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz zum 76. Mal. Seit nunmehr 25 Jahren wird den Opfern des Holocaust an diesem Tag gedacht. Bei der Gedenkstunde im Bundestag sprechen ab 11 Uhr Charlotte Knobloch und Marina Weisband - hier sehen sie die Reden im Livestream.

27.01.2021

Aufatmen in Göttingen: Die vier rund um die Godehardstraße entdeckten amerikanischen Zehn-Zentner-Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind in der Nacht zu Sonntag kontrolliert gesprengt worden. Die Schäden nach der Sprengung wurden begutachtet und als gering eingestuft. Mit der Chronologie der Geschehnisse endet der Tageblatt-Liveticker.

31.01.2021

Der internationale Holocaust-Gedenktag steht an diesem Mittwoch an. Die israelische Gedenkstätte Yad Vashem will eine Reihe von Online-Veranstaltungen abhalten. Auch eine Rede von Staatspräsident Reuven Rivlin ist geplant.

26.01.2021

Am Sonnabend, 30. Januar, untersuchen Mitarbeiter der Kampfmittelbeseitigung vier mutmaßliche Bomben rund um die Godehardstraße in Göttingen. Etwa 8300 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Die wichtigsten Informationen zu Bombenentschärfung und Evakuierung.

26.01.2021
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50