Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
5°/ 3° Schneeregen
Thema Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Anzeige

Alle Artikel zu Zweiter Weltkrieg

Immer wieder müssen Tausende Menschen in Hannover ihre Wohnung zeitweise verlassen, weil in ihrer Nachbarschaft eine Bombe entschärft werden muss. Woran sollte man denken, was sollte man einpacken? Wir haben die wichtigsten Dinge in einer Checkliste gesammelt.

12.12.2019

An diesem Donnerstag steht im Vereinigten Königreich die «Brexit»-Richtungswahl an. Die Briten sind in der Frage des EU-Austritts ihres Landes gespalten. Doch seit dem Zweiten Weltkrieg stimmten sie mehrfach für politische Kurswechsel.

12.12.2019

Der 2013 verstorbene Marcel Reich-Ranicki ist mit einer Bronzebüste im Frankfurter Literaturhaus vertreten. Er galt als einflussreichster Literaturkritiker seiner Zeit. Mit seiner 1999 erschienenen Autobiografie “Mein Leben” war der im polnischen Wloclawek geborene Literaturkritiker selbst zum Bestsellerautor geworden.

10.12.2019

Die Ausstellung „Deutsche in Kasachstan“ wird erstmals in Deutschland gezeigt. Im Neuen Rathauses in Göttingen sind bis zum 20. Dezember Infotafeln zu sehen, die über die Geschichte der Kasachstandeutschen informieren.

10.12.2019

Blindgänger von Weltkriegsbomben führen immer noch zu großen Einsätzen. Von Evakuierungsmaßnahmen sind teils Tausende Menschen betroffen. Für die aktuell wieder steigende Zahl an Funden, gibt es mehrere Gründe.

07.12.2019

Für den Film „The Nightingale” stehen die beiden Schwestern Dakota und Elle Fanning das erste Mal gemeinsam vor der Kamera. Wie im wahren Leben spielen sie Schwestern. Die leben im von den Deutschen besetzten Frankreich.

07.12.2019

Der Göttinger Baudezernent Thomas Dienberg ist vom Dienst freigestellt. Seine Amtszeit endet im Februar nächsten Jahres. Für das Ende und die Freistellung gebe es Gründe, sagte Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler.

06.12.2019

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz der Opfer der Nazi-Gräuel gedacht. An der sogenannten Schwarzen Wand im Stammlager Auschwitz hielt sie für eine Gedenkminute inne und legte einen Kranz nieder. Sie sagte: Angesichts des Grauens müssen man vor Entsetzen eigentlich verstummen.

06.12.2019

Vor achtzig Jahren begann die Massenproduktion von Nylon. Kunstfasern haben die Textilindustrie revolutioniert - und zu Umweltschäden beigetragen. Wissenschaftler und Unternehmen versuchen, synthetische Fasern umweltverträglicher zu machen.

05.12.2019

Ist es nur ein grausamer Scherz? Oder steckt mehr dahinter? In Russland wurde ein Eisbär gesichtet, auf dessen Fell in großen Buchstaben “T-34” geschrieben wurde. Experten fürchten, dass diese Aktion für den Bären nun zum echten Problem werden könnte.

04.12.2019

Immer mehr Menschen schlittern in prekäre Lebenssituationen - ausgelöst durch den Klimawandel und Konflikte. Die Vereinten Nationen prognostizieren, dass 2020 etwa 168 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen sein werden.

04.12.2019

Mit dem Klimawandel steht die Forstwirtschaft vor Grundsatzentscheidungen wie dem Anbau von Douglasien oder Roteichen. Das hat der Göttinger Forstwissenschaftler Prof. Christoph Kleinn berichtet.

03.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10