Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 11° wolkig
Thema Kassel

Kassel

Alle Artikel zu Kassel

Ist der erschossene Kasseler Regierungspräsident Walther Lübcke das erste Opfer eines rechtsextremistischen Mordes in Deutschland seit dem NSU? Die Hinweise darauf verdichten sich. Vieles ist aber noch im Unklaren. Ein Überblick.

19:15 Uhr

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen im Mordfall Walter Lübcke an sich gezogen. Sie geht davon aus, dass der mutmaßliche Täter aus politischen Motiven handelte.

18:05 Uhr

Walter Lübcke war ihr Freund und Nachbar: Nach der Festnahme des Mordverdächtigen Stephan E. schwankt die Stimmung im Städtchen Istha zwischen Erleichterung und Trauer. Ein Besuch in Nordhessen.

17:58 Uhr

Sollte sich bewahrheiten, dass der Regierungspräsident von Kassel von einem Rechtsextremisten erschossen worden ist, hätten wir eine neue Lage. Es wäre ein kaltblütiger rechtsextremistischer Terrorakt.

16:55 Uhr
Hann Münden

Verkehrsbehinderungen Richtung Süden - Ein Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf A7

Nach einem Unfall am Montagmorgen mit mehreren Lastwagen auf der A7 sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Die Fahrbahn war bis zum Nachmittag gesperrt. Gegen 14.50 Uhr wurde zunächst ein Fahrstreifen wieder freigegeben.

16:03 Uhr

Wurde der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem Verdacht geht jetzt der Generalbundesanwalt nach. Der festgenommene Verdächtige soll 1993 einen Anschlag auf ein Asylbewerberheim verübt haben.

14:10 Uhr

Die „Gewinnspar“-Sonderverlosung der Volksbank Kassel Göttingen habe „gleich neun Kunden“ des Geldinstituts E-Bikes beschert, heißt es in einer Mitteilung des Bereichs Unternehmenskommunikation.

11:00 Uhr

Im Fall des erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat die Polizei in Kassel einen 45-jährigen Mann festgenommen – DNA-Spuren sollen die Polizei zu ihm geführt haben. Der dringend Tatverdächtige wurde am Sonntag in Untersuchungshaft genommen.

16.06.2019

Grzegorz Podolczak, bisher Stürmer beim Fußball-Landesligisten I. SC Göttingen 05 und noch bis zum kommenden Jahr mit einem Vertrag ausgestattet, wechselt offenbar zum hessischen Gruppenligisten BC Sport Kassel. Eine entsprechende Mitteilung wurde von 05 allerdings nicht bestätigt.

14.06.2019

Ein 24-Jähriger soll sich mit gefälschten Unterlagen Smartphones im Wert von rund 50.000 Euro verschafft haben. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der ehemalige AfD-Funktionär vor Gericht verantworten muss.

13.06.2019

Mit gefälschten Handelsregisterauszügen soll ein heute 24 Jahre alter Ex-AfD-Funktionär 2017 innerhalb weniger Wochen 25 Mobilfunkverträge abgeschlossen haben. Die Smartphones wanderten gegen eine geringe Anzahlung in seine eigene Tasche, wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor. Der Mann, der auch seine Partei betrogen haben soll, steht in Göttingen vor Gericht.

13.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10