Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 12° Regenschauer
Thema Kassel

Kassel

Anzeige

Alle Artikel zu Kassel

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier macht den Mord an Walter Lübcke nun zur Chefsache. Im hessischen Landtag hat er eine rückhaltlose Aufklärung in alle erdenklichen Richtungen versprochen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dürfte das begrüßen.

19.06.2019

Seit seiner Jugend fiel der mutmaßliche Lübcke-Mörder als gewalttätiger Rechtsextremer auf. Die vergangenen zehn Jahre aber verhielt er sich ruhig. So ruhig, dass die Behörden ihn nicht mehr auf dem Schirm hatten.

18.06.2019

Ein Siedlungshaus am Rand von Kassel, perfektes Kleinbürger-Idyll: Hier lebte der mutmaßliche Lübcke-Mörder. Stephan E. fiel seit seiner Jugend durch Gewaltdelikte gegen Ausländer auf – doch die vergangenen zehn Jahre wurde es ruhig um ihn.

18.06.2019

Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Tröglitz in Sachsen-Anhalt, Markus Nierth, wurde 2015 von Rechtsextremisten bedroht. Anschließend trat er zurück. Auch Nierth hatte sich für Flüchtlinge eingesetzt – wie Kassels erschossener Regierungspräsident Walter Lübcke.

18.06.2019

Die Bundesanwaltschaft stuft den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke als politisches Attentat ein. Die Angst vor einer neuen Dimension des Rechtsextremismus in Deutschland ist groß. Und es kommt die Frage auf: Gab es beim Verfassungsschutz Versäumnisse?

18.06.2019

Ist der erschossene Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke das erste Opfer eines rechtsextremistischen Mordes in Deutschland seit dem NSU? Die Hinweise darauf verdichten sich. Vieles ist aber noch im Unklaren. Ein Überblick.

17.06.2019

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen im Mordfall Walter Lübcke an sich gezogen. Sie geht davon aus, dass der mutmaßliche Täter aus politischen Motiven handelte.

17.06.2019

Walter Lübcke war ihr Freund und Nachbar: Nach der Festnahme des Mordverdächtigen Stephan E. schwankt die Stimmung im Städtchen Istha zwischen Erleichterung und Trauer. Ein Besuch in Nordhessen.

17.06.2019

Sollte sich bewahrheiten, dass der Regierungspräsident von Kassel von einem Rechtsextremisten erschossen worden ist, hätten wir eine neue Lage. Es wäre ein kaltblütiger rechtsextremistischer Terrorakt.

17.06.2019
Hann Münden

Verkehrsbehinderungen Richtung Süden - Ein Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf A7

Nach einem Unfall am Montagmorgen mit mehreren Lastwagen auf der A7 sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Die Fahrbahn war bis zum Nachmittag gesperrt. Gegen 14.50 Uhr wurde zunächst ein Fahrstreifen wieder freigegeben.

17.06.2019

Wurde der Kasseler Regierungspräsident auf seiner Terrasse von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem Verdacht geht jetzt der Generalbundesanwalt nach. Der festgenommene Verdächtige soll 1993 einen Anschlag auf ein Asylbewerberheim verübt haben.

17.06.2019