Video sorgt für Empörung

Einfach den Ring weggenommen: Disneyland-Mitarbeiter ruiniert Heiratsantrag

Das berühmte Dornröschenschloss im Disneyland in Paris (Archivfoto).

Das berühmte Dornröschenschloss im Disneyland in Paris (Archivfoto).

Es ist einer jener Momente im Leben, in denen alles perfekt sein soll: der Heiratsantrag. Genau dieser ging wegen eines Mitarbeiters im Disneyland Paris aber gründlich in die Hose. Ein Video, das zuerst in einem Reddit-Forum veröffentlicht wurde, zeigt die kuriose Situation: Ein junges Paar steht zu Beginn des Clips auf einer Plattform, hinter ihnen die perfekte Sicht auf das berühmte Disney-Schloss. Gespannt streckt der junge Mann seiner Angebeteten den Verlobungsring entgegen. Im Hintergrund hört man euphorische Jubelgeräusche. Die junge Partnerin nickt mit dem Kopf, sie scheint „Ja“ zu sagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch bevor der Mann den Ring übergeben kann, springt ein Disneyland-Mitarbeiter von hinten in die Szene, geht zwischen die beiden und nimmt die Ringschachtel an sich. Er bittet das Paar, von der Plattform zu kommen. Im Hintergrund sind empörte Rufe zu hören. Auch im Internet erntet der Mitarbeiter viel Unverständnis und zum Teil heftige Beleidigungen für seine Aktion.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Disneyland vorher extra um Erlaubnis gefragt

Der Filmer des Videos ist laut eigenen Angaben der beste Freund des jungen Paares. Er schreibt, dass sie in dem Vergnügungspark zuvor extra um Erlaubnis gefragt hätten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Disney-Sprecher bestätigte dem US‑Magazin „Newsweek“, dass die Szene im Disneyland Paris vor dem berühmten Dorn­röschen­schloss aufgenommen worden sei. „Wir bedauern, wie damit umgegangen wurde“, erklärte der Disney-Sprecher. Man habe sich bei dem Paar entschuldigt und angeboten, es wieder­gut­zu­machen.

Auf Reddit wurde das Video inzwischen über 96.000-mal gelikt und millionenfach in anderen sozialen Medien angeschaut.

RND/lin

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken