Das Kalenderblatt am 28. Februar – was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Montag, den 28. Februar 2022: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kalenderblatt: Montag, 28. Februar 2022

  • 9. Kalenderwoche, noch 306 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Fische
  • Namenstag: Romanus, Silvana, Sirin
Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Historie: Was ist am 28. Februar passiert?

Ein Rückblick in die Geschichte kann die Sicht auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 28. Februar statt?

2020 – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan lässt die Grenze zu Griechenland öffnen. Mit Blendgranaten und Tränengas hindern griechische Grenzer tagelang Zehntausende Migranten an der Einreise.

2017 – In Brandenburg ersticht ein 24-Jähriger seine 79 Jahre alte Großmutter. Auf der Flucht vor der Polizei überfährt er zwei Polizisten, beide sind sofort tot.

2012 – Kinder sollen sich direkt bei den Vereinten Nationen (UN) beschweren können, wenn ihre grundlegenden Menschenrechte verletzt werden. Ein entsprechendes Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention wird in Genf von Deutschland und 17 anderen Staaten unterzeichnet.

2002 – In Deutschland kann in den Geschäften zum letzten Mal mit D-Mark bezahlt werden, die am 1. Januar vom Euro als gesetzliches Zahlungsmittel abgelöst worden war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1997 – Im Nordwesten des Irans stürzen bei einem Erdbeben der Stärke 6,1 rund 12.000 Häuser ein, mindestens 1100 Menschen sterben.

1967 – Im brasilianischen São Paulo wird der ehemalige Kommandant der Konzentrationslager Treblinka und Sobibor, Franz Stangl, verhaftet. In Düsseldorf wird er 1970 wegen gemeinschaftlichen Mordes an mindestens 400.000 Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt. Stangl stirbt im Gefängnis.

1962 – 26 junge Filmemacher veröffentlichen das „Oberhausener Manifest“. Unter dem Motto „Papas Kino ist tot“ fordern sie eine neue Bildsprache und kommerzfreie Produktionsbedingungen. Die Erklärung gilt als Geburtsstunde des neuen deutschen Films.

1922 – Ägypten erhält die Unabhängigkeit von Großbritannien. 1882 hatten britische Truppen das Land besetzt und 1914 zum britischen Protektorat erklärt.

1897 – Frankreich setzt die letzte Königin von Madagaskar ab. Die Franzosen hatten die Insel seit 1895 erobert und in ihr Kolonialreich einverleibt.

Prominente Geburtstage am 28. Februar

Wer wurde am 28. Februar geboren?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1982 – Axel Stein (40), deutscher Schauspieler und Komiker (Comedy-Serien „Axel!“, „Hausmeister Krause“, Kinofilm „Harte Jungs“)

1957 – Cindy Wilson (65), amerikanische Musikerin und Sängerin, Mitglied der Rockgruppe The B-52′s

1957 – John Turturro (65), amerikanischer Schauspieler („Barton Fink“) und Regisseur („Illuminata“)

1942 – Dino Zoff (80), italienischer Fußballspieler und -trainer, 112 Einsätze als Spieler der italienischen Nationalmannschaft, Trainer bei Juventus Turin und der Nationalmannschaft, Weltmeister 1982

1942 – Oliviero Toscani (80), italienischer Fotograf, erregte in den 1980er Jahren mit seinen schockierenden Fotos für eine Benetton-Werbekampagne Aufsehen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Prominente Todestage am 28. Februar

Wer ist am 28. Februar gestorben?

2002 – Helmut Zacharias, deutscher Geiger, Dirigent und Komponist, verkaufte etwa 13 Millionen Platten, geb. 1920

1987 – Anny Ondra, deutsch-tschechische Schauspielerin („Sündig und süß“, „Erpressung – Blackmail“), Ehefrau von Max Schmeling, geb. 1902

RND/mit Material der dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen