Nordrhein-Westfale knackt Eurojackpot mit 90 Millionen Euro

Der Gewinn geht an eine Person aus Nordrhein-Westfalen.

Der Gewinn geht an eine Person aus Nordrhein-Westfalen.

Helsinki/Münster. Deutsches Lottoglück: Der mit 90 Millionen Euro maximal gefüllte Eurojackpot geht nach Nordrhein-Westfalen. Mit den Gewinnzahlen 7-16-22-36-44 und den beiden Zusatzzahlen 3 und 4 lag ein Spieler - oder eine Tippgemeinschaft - nach acht Wochen ohne Hauptgewinn dieses Mal richtig, wie Westlotto am Freitagabend nach der Ziehung in Helsinki mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weil in Deutschland besonders viele Tipper beim Eurojackpot ihr Glück versuchen, gibt es hier auch besonders häufig Millionen-Gewinner, so Westlotto. So räumte 2016 ein Spieler aus Baden-Württemberg erstmals 90 Millionen ab - damals der höchste Gewinn in der deutschen Lottogeschichte. Dieser deutsche Rekord wurde nun eingestellt.

Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen

Die Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Deutlich geringer sind die Chancen beim klassischen Lotto am Mittwoch und Samstag („6 aus 49“). Hier steht die Aussicht auf den Jackpot bei nur 1 zu 140 Millionen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken