Sizilien: zahlreiche Einsätze wegen neuer Unwetter - Medicane nähert sich Insel

Extreme Unwetter sorgten in den vergangenen Tagen in Catania auf Sizilien für Überschwemmungen.

Extreme Unwetter sorgten in den vergangenen Tagen in Catania auf Sizilien für Überschwemmungen.

Catania. Unwetter im Osten der italienischen Insel Sizilien haben zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr geführt. Die Rettungskräfte in Catania und Syrakus rückten binnen 24 Stunden rund 160 Mal aus, wie die Feuerwehr am Freitagmorgen auf Twitter mitteilte. In der Nacht habe sich der Regen verstärkt, erklärte der Chef der Zivilschutzbehörde Siziliens, Salvo Cocina, am Freitag im öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Rai 1. Der angekündigte Wirbelsturm bewege sich in Richtung Insel. Im Wetterbericht der Luftwaffe sagten die Meteorologen für Freitag weiter starken Regen und kräftige Winde voraus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Bewohnerin einer kleinen Stadt am Fuße des Vulkans Ätna sagte der Deutschen Presse-Agentur am Freitagvormittag, die Lage dort sei in Ordnung. Kritischer ist es südlich von Catania in Syrakus und Augusta, wo etwa Straßen unter Wasser standen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Während der Unwetter und Überflutungen der vergangenen Tage hatten auf Sizilien bislang drei Menschen ihr Leben verloren. In Catania richteten die Wassermassen schwere Schäden an und trugen ganze Autos davon. Bürgermeister Salvo Pogliese ließ Schulen und nicht notwendige Geschäfte und Ämter schließen. Auch die Strandpromenade Catanias sollte am Freitag gesperrt bleiben, da Sturmfluten befürchtet wurden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken