Er verkündet seinen Tod selbst

Gründer der Hells Angels: Sonny Barger ist tot

Hell’s-Angels-Gründer Ralph „Sonny“ Barger im Jahr 2002.

Der Hells-Angels-Gründer Ralph Hubert „Sonny“ Barger ist tot. Das wurde am Donnerstag über den Facebook-Account des US-Amerikaners bekannt. Dort wurde ein Schreiben veröffentlicht, welches Barger offenbar noch vor seinem Tod selbst verfasst hatte. Demnach sei er nach einem kurzen Kampf gegen den Krebs friedlich eingeschlafen. Er wurde 83 Jahre alt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Barger gründete den Motorradclub Hells Angels vor mehr als 65 Jahren in Kalifornien. Der Club wird immer wieder mit Straftaten in Verbindung gebracht, es kam weltweit zu Verurteilungen von Mitgliedern.

Barger: „Habe ein langes und gutes Leben voller Abenteuer gelebt“

„Wenn Sie diese Nachricht lesen, werden Sie wissen, dass ich nicht mehr da bin. Ich habe darum gebeten, dass diese Nachricht sofort nach meinem Ableben veröffentlicht wird“, heißt es in dem Statement auf der Facebook-Seite. „Ich habe ein langes und gutes Leben voller Abenteuer gelebt. Und ich hatte das Privileg, Teil eines erstaunlichen Clubs zu sein. Obwohl ich jahrzehntelang in der Öffentlichkeit gestanden habe, habe ich vor allem die Zeit mit meinen Clubbrüdern, meiner Familie und engen Freunden genossen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Ende sei er von dem umgeben gewesen, was wirklich zähle: „Meiner Frau Zorana und meinen Lieben. Behalte den Kopf oben, bleibe loyal, bleibe frei und schätze immer die Ehre.“

RND/nis

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken