Fußballprofi Jérôme Boateng soll Unfall mit Sommerreifen gebaut haben

Jérôme Boateng hatte offenbar einen Autounfall.

Jérôme Boateng hatte offenbar einen Autounfall.

Fußballprofi Jérôme Boateng (31) soll am Dienstag einen Autounfall auf der A 9 in Richtung München auf Höhe von Selbitz gehabt haben, wie “TV Oberfranken” berichtet. Demnach soll er auf der glatten Straße ins Schleudern gekommen und von der Fahrbahn abgekommen sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Bayern-Profi blieb dem Bericht zufolge unverletzt. Es soll ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro entstanden sein. Nach dem Unfall wurde demnach von der Polizei festgestellt, dass der Fußballer mit Sommerreifen an seinem Wagen unterwegs war. Deshalb soll gegen ihn Anzeige erstattet werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/hsc

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken