Menü
Anmelden
Thema Gregor Schlierenzauer
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Gregor Schlierenzauer

Anzeige

Alle Artikel zu Gregor Schlierenzauer

Gregor Schlierenzauer ist der erfolgreichste Skispringer der Geschichte. Nach langer Krise ist er nun auf dem Weg zurück in die Weltspitze. Im Interview vor der Vierschanzentournee spricht er über die Hilfe von Ex-Bundestrainer Werner Schuster und den schwierigen Weg zurück.

28.12.2019

Gregor Schlierenzauer ist in der Qualifikation zum Skiflug-Weltcup in Oberstdorf schwer gestürzt. Der viermalige Weltmeister aus Österreich kam nach der Landung bei 201 Metern zu Fall und blieb regungslos im Auslauf liegen. Er wurde sofort ärztlich versorgt und auf einer Trage aus dem Stadion gefahren. Schlierenzauer trug nur leichte Verletzungen davon.

05.02.2017

Severin Freund hat sich mit einer grandiosen Flugshow den Traum vom ersten deutschen WM-Gold im Einzel seit 2001 erfüllt. Der 26-Jährige kürte sich am Donnerstag auf der Großschanze zum sechsten deutschen Skisprung-Weltmeister der Geschichte und bescherte den DSV-Adlern zugleich den ersten Titel seit Martin Schmitt vor 14 Jahren in Lahti.

26.02.2015

Sven Hannawald (40) und Martin Schmitt (36) sorgten einst mit spektakulären Erfolgen für einen Boom im Skispringen. Im Interview erzählen die beiden Stars, wie sie die 63. Vierschanzentournee erleben und welche Chancen die deutschen Flieger in diesem Jahr haben.

27.12.2014
Sotschi 2014

Medaille in greifbarer Nähe - Deutschland hofft auf Felix Loch

Nach dem ersten Tag steht das deutsche Olympia-Team bei den Winterspielen in Sotschi noch ohne Medaille da. Das soll sich am Sonntag ändern. Beste Chancen hat Rodler Felix Loch. Aber auch die Skispringer, Andrea Henkel und Claudia Pechstein hoffen.

09.02.2014

Für die deutschen Skispringer gibt es auf dem Weg in die absolute Weltklasse noch einiges zu tun. Das erhoffte Spitzenergebnis bei der Vierschanzentournee blieb aus, weil Topmann Freund die Konstanz fehlte. Mannschaftlich stimmte der Auftritt zuversichtlich.

07.01.2013

Für die deutschen Skispringer endet die Vierschanzentournee mit einer herben Enttäuschung. Hoffnungsträger Severin Freund verpasst das Finale und dadurch den Podestplatz in der Endabrechnung. Der Österreicher Schlierenzauer triumphiert wie im Vorjahr.

06.01.2013

Severin Freund ist wieder da. Beim dritten Springen der Vierschanzentournee landet der Bayer auf Rang vier und hat nun einen Podestplatz in der Endabrechnung im Visier. Der Österreicher Schlierenzauer triumphiert und führt nun vor dem Finale.

04.01.2013

Heute Nachmittag geht die Vierschanzentournee in die dritte Runde. Für das Skispringen in Innsbruck hat sich das deutsche Team komplett qualifiziert.

04.01.2013

Die Euphorie bei den deutschen Skispringern hat einen Dämpfer erhalten. Beim Neujahrsspringen verpassen die DSV-Starter deutlich einen Podestplatz. Der Norweger Anders Jacobsen feiert seinen zweiten Sieg.

01.01.2013

Die deutschen Skispringer liefern in der Qualifikation für das Neujahrsspringen eine durchwachsene Leistung ab. Vor allem bei Hoffnungsträger Freund gibt es Luft nach oben. Neumayer und Wank sind die Besten im DSV-Team.

31.12.2012

So viel Spaß und Freude haben die deutschen Skispringer seit zehn Jahren nicht mehr verbreitet. Nach ihrem Raketenstart in den WM-Winter zählen sie zu den Favoriten bei der in knapp drei Wochen beginnenden Vierschanzentournee.

10.12.2012
1 2 3
Anzeige