„LaBox“-Turnier in Göttingen

24 Lacrosse-Teams kämpfen um Nussknackertrophäe

Auch Göttingen ist mit Hochschulsportmannschaften der Damen und Herren beim „LaBox“-Turnier vertreten.

Auch Göttingen ist mit Hochschulsportmannschaften der Damen und Herren beim „LaBox“-Turnier vertreten.

Göttingen. Teams aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich und Schottland kämpfen dann um die begehrte Nussknackertrophäe. Neben den Stammgästen Scotland Grizzlies und den Graz Gladiators sind in diesem Jahr auch neue Teams dabei wie die "Seagirlz" aus Konstanz und die Herrenmannschaft aus Bonn. Auch Göttingen ist mit Hochschulsportmannschaften der Damen und Herren vertreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch wird es dieses Jahr beim "LaBox" wieder einige Neuerungen geben. So wird zum ersten Mal die shot-clock, die die Angriffszeit eines Teams anzeigt, in der Halle zu sehen sein. Davon sollen sowohl die Teams als auch die Zuschauer profitieren.

Von Andreas Fuhrmann

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen