Discgolf-Selbstversuch auf dem Gelände des Göttinger Hochschulsports

Nicolai Kozlowski vom Discgolf Club Göttingen beim Vorhand-Wurf.
01 / 17

Nicolai Kozlowski vom Discgolf Club Göttingen beim Vorhand-Wurf.

Benjamin Greib beim Wurf mit einem „Putter“, um den finalen Wurf in den Korb zu schaffen.
02 / 17

Benjamin Greib beim Wurf mit einem „Putter“, um den finalen Wurf in den Korb zu schaffen.

Tageblatt-Mitarbeiter Benjamin Greib unternimmt einen Selbstversuch und probiert die Trendsportart Discgolf aus.
03 / 17

Tageblatt-Mitarbeiter Benjamin Greib unternimmt einen Selbstversuch und probiert die Trendsportart Discgolf aus.

Benjamin Greib beim Einspielen für Würfe über kurze Distanzen. Diese werden mit dem „Putter“ gespielt.
04 / 17

Benjamin Greib beim Einspielen für Würfe über kurze Distanzen. Diese werden mit dem „Putter“ gespielt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Aus kurzer Distanz versucht Benjamin Greib den „Putter“ in den Korb zu werfen.
05 / 17

Aus kurzer Distanz versucht Benjamin Greib den „Putter“ in den Korb zu werfen.

Benjamin Greib mit den drei unterschiedlichen Scheibenarten. Der „Putter“ (orange) für kurze Distanzen zum Korb, die „Mid-Range-Scheibe“ (rot) für mittlere Distanzen und den „Driver“ (gelb) für weite Distanzen.
06 / 17

Benjamin Greib mit den drei unterschiedlichen Scheibenarten. Der „Putter“ (orange) für kurze Distanzen zum Korb, die „Mid-Range-Scheibe“ (rot) für mittlere Distanzen und den „Driver“ (gelb) für weite Distanzen.

Der Rucksack eines Mitglieds des Göttinger Discgolf Clubs, gefüllt mit verschiedenen Wurfscheiben.
07 / 17

Der Rucksack eines Mitglieds des Göttinger Discgolf Clubs, gefüllt mit verschiedenen Wurfscheiben.

Ein „Driver“. Die Scheibe wird für Distanzen ab 60 Metern genutzt.
08 / 17

Ein „Driver“. Die Scheibe wird für Distanzen ab 60 Metern genutzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Nicolai Kozlowski erklärt Benjamin Greib die Flugbahnen verschiedener Wurfscheiben.
09 / 17

Nicolai Kozlowski erklärt Benjamin Greib die Flugbahnen verschiedener Wurfscheiben.

Habib Ferogh und Nicolai Kozlowski vom Discgolf Club Göttingen erklären Benjamin Greib die Regeln einer Bahn.
10 / 17

Habib Ferogh und Nicolai Kozlowski vom Discgolf Club Göttingen erklären Benjamin Greib die Regeln einer Bahn.

 
Anzeige

Update

Podcast