Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tageblatt-Voting

„Held der Woche“: Fünf Kandidaten stehen zur Auswahl

Gesucht: der „Held der Woche“.

Gesucht: der „Held der Woche“.

Göttingen. Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir Göttingens Held der Woche. Abgestimmt werden kann bis Donnerstag um 10 Uhr. Für das vergangene Wochenende stehen zur Auswahl:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Peter Egbert (U19 I. SC Göttingen 05): Nach der Halbzeit eingewechselt, schießt er mit dem zweiten Ballkontakt das 2:1. Kurz vor Schluss holt er noch den Elfmeter zum 3:1-Endstand heraus.

Dennis Falinski (Bovender SV): Mit seinem ersten "Quattrick" (vier Tore in einer Halbzeit) gegen die SG Lenglern hatte er entscheidenden Anteil am 8:4-Derbysieg. Drei Tage später war er beim 5:0-Erfolg in Osterode ebenfalls als Torschütze und Vorlagengeber involviert.

Jonah Kriebel (FC Eisdorf): Gegen den Mitkonkurrenten um den Bezirksliga-Aufstieg erzielte er beim 5:0-Auswärtssieg in Nesselröden einen Hattrick.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bastian Senger (SG Bergdörfer): Der Spieler und ausgebildete Physiotherapeut kümmerte sich hauptverantwortlich um die Versorgung und Betreuung des verletzten Gegenspielers des FC Gleichen und unterstützte später Notarzt und Sanitäter.

Linus Nolte (I. SC Göttingen 05): Er schoss zwei Tore gegen Vahdet Braunschweig, und kommt auf sieben Treffer in den vergangenen vier Spielen.

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.