Tageblatt-Voting

„Held der Woche“: Vier Nominierte machen sich Hoffnungen

Gesucht wird ein neuer Held der Woche.

Gesucht wird ein neuer Held der Woche.

Göttingen. Herausragende Leistung oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir den „Helden der ­Woche“. Die Abstimmung läuft auf der Tageblatt-Homepage bis Freitag um 10 Uhr. Die Auswahl:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Johannes Sobiech (Fußball/FC Höherberg): Der Stürmer sorgte im Eichsfeld-Derby bei der SG Bergdörfer II schon vor der Pause für klare Verhältnisse und erzielte den oft zitierten "lupenreinen" Hattrick. Er schoss sich damit auf Platz zwei in der Torjägerliste der Kreisliga.

Rolf-Hendrik Ziegner (Fußball/TSV SeuLa): Mit seiner Einwechselung nach der Pause hat TSV-Trainer Florian Jünemann ein glückliches Händchen bewiesen. Ziegner kam in die Partie und schnürte einen Doppelpack (51./66.). 3:1 gewann sein Team.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daniel Petzke (Fußball/JFV 37 Göttingen): Er schoss im Spiel der U19 in Wolfenbüttel vier Tore in der zweiten Halbzeit und hatte dadurch einen erheblichen Anteil daran, dass sein Team einen 0:2-Halbzeitrückstand noch in einen 4:2-Sieg umwandelte.

Jonas Friedrich (Fußball/TSV Nesselröden): Der Kreisliga-Fußballer hat mit seinem Doppelpack seine Mannschaft zum 2:1-Sieg im Pokalwettbewerb gegen den TSC Dorste geschossen. Damit sind die Eichsfelder eine Runde weiter gekommen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue GT/ET-App herunter:

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen