Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Golf

Herren 50 des GC Hardenberg nutzen Heimvorteil zum Saisonauftakt

Die Herren 50 des GCH gewannen ihr Heimspiel in der Besetzung (v.l.) Jörg Barner, Lars Warneke, Uwe Huss, Jan Worlitz, Bernd Schieche und Stefan Quirmbach.

Die Herren 50 des GCH gewannen ihr Heimspiel in der Besetzung (v.l.) Jörg Barner, Lars Warneke, Uwe Huss, Jan Worlitz, Bernd Schieche und Stefan Quirmbach.

Levershausen.Im Golfverband Niedersachsen/Bremen hat die Wettspielsaison 2022 begonnen. Dabei wird bei den Senioren (Ü50) im Lochspielmodus gespielt, wobei jeweils gegen einen Golfspieler der gegnerischen Mannschaft angetreten wird und man jedes der 18 Löcher gewinnen, verlieren oder teilen kann. Eine Mannschaft setzt sich aus sechs Spielern zusammen. Nach fünd Spieltagen stehen die Auf- und Absteiger in den Ligen fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einen gelungenen Saisonauftakt verbuchte die erste Mannschaft des GCH in der Altersklasse 50. Das Team nutzte seinen Heimvorteil auf dem Göttingen Course und setzte sich mit 4:2 gegen den GC Hannover in der zweithöchsten Golfliga Niedersachsen-Bremen durch. Es spielten: Jörg Barner, Lars Warneke, Uwe Huss, Jan Worlitz, Bernd Schieche und Stefan Quirmbach.

Die zweite Herren 50-Mannschaft des GCH war nach dem Unentschieden gut gelaunt.

Die zweite Herren 50-Mannschaft des GCH war nach dem Unentschieden gut gelaunt.

Die zweite AK50-Mannschft ist mit einem Unentschieden in Bad Salzdetfurth in die Saison gestartet. Als Aufsteiger in die Liga 3.4 traf das GCH-Team auf den GC Isernhagen 1. Nach einem Kick-Off Trainingslager am Wochenende zuvor, fühlten sich die Spieler gut gerüstet für den Auftakt. Beim 3:3 gewannen Ulli Armbrecht und Frank Psotta ihre Spiele, die sie im Verlauf des Matches drehen konnten, Dieter Olowson setzte sich mit 7:6 durch. Rogelio Benites, Martin Biskup und Kalle Bolte mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Insgesamt war es ein Tag der Unentschieden – vier Mannschaften fuhren mit einem 3:3 nach Hause, nur Gastgeber Salzdetfurth siegte klar mit 5:1 gegen Wolfsburg. Die Wolfsburger empfangen das GCH-Team auf ihrer eigenen Anlage am 14. Mai.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Auftaktsieg für die Herren 50 IV des GC Hardenberg In der Besetzung (v.l.) Armin Gambal, Marc Köhring, Peter Thomsen, Bernhard Mehner, Michael Blum und Uwe Rossek.

Auftaktsieg für die Herren 50 IV des GC Hardenberg In der Besetzung (v.l.) Armin Gambal, Marc Köhring, Peter Thomsen, Bernhard Mehner, Michael Blum und Uwe Rossek.

Die vierte Seniorenmannschaft des GCH hat in der fünften Liga einen ausgezeichneten Start erwischt. Auf dem Gelände des Golf Club Siebenberge in der Nähe von Alfeld setzten sich die Hardenberger klar mit 4,5:1,5 gegen den Gastgeber durch. Es war ein umkämpftes Match, bei dem viele „Pars“ und gelegentliche „Birdies“ gespielt werden mussten, um jeweils ein Loch zu gewinnen. Fünf der sechs Spiele wurden erst an den letzten beiden Löchern entschieden. In der Mannschaft spielten: Armin Gambal, Marc Köhring, Peter Thomsen, Bernhard Mehner, Michael Blum und Uwe Rossek. Der nächste Spieltag ist für diese Mannschaft am 14. Mai ein Heimspiel.

Mehr aus Lokalsport

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.