Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Handball-Landesliga

MTV Geismar und SG Spanbeck/Billingshausen liefern sich spannendes Derby

Keinen Sieger gab es im Derby zwischen Geismar und Spanbeck/Billingshausen.

Keinen Sieger gab es im Derby zwischen Geismar und Spanbeck/Billingshausen.

Göttingen. Der MTV Geismar und die SG Spanbeck/Billingshausen haben sich im Mittwochspiel der Handball-Landesliga mit 28:28 (13:14) getrennt. In einem packenden, harten und vor allem spannenden Derby waren beim Tabellenvierten Geismar Torjäger Eggerichs (7/4) und Lutze (6) die besten Werfer. Bei der mittlerweile sechs Punkte von einem Abstiegsplatz entfernten SG Spanbeck/Billingshausen trafen Badenhop (8), Neumann und Schröder (je 5) am besten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Am Wochenende haben die Kreisvertreter jeweils Heimrecht. Der MTV Geismar trifft auf das Schlusslicht MTV Eintracht Hornburg (Sbd., 17.15 Uhr). Die SG Spanbeck/Billingshausen hat den ungeschlagenen Spitzenreiter TuS GW Himmelsthür (So., 17 Uhr) und die HSG Plesse-Hardenberg II den Northeimer HC II (Sbd., 17 Uhr) zu Gast.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei den Landesligahandballerinnen hat der Tabellenvierte SC Dransfeld sein Mittwochspiel bei SF Söhre mit 30:36 (16:17) verloren. Dransfeld steht am Sonnabend (17 Uhr) beim Zweiten MTV Rohrsen erneut vor einer hohen Hürde, ebenso wie der verlustpunktfreie Spitzenreiter HSG Göttingen am Sonntag (17 Uhr) bei SF Söhre Farbe bekennen muss.

Von Ferdinand Jacksch

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.