Ferienprogramm

Kreissportbund Göttingen Osterode veranstaltet erstes Herbstcamp für Jugendliche

Ringtennis gehört fest ins Stolle-Programm jeder Sommerfreizeit – wie hier im August 2020. Das können die Jugendlichen auch während des Herbstcamps spielen.

Ringtennis gehört fest ins Stolle-Programm jeder Sommerfreizeit – wie hier im August 2020. Das können die Jugendlichen auch während des Herbstcamps spielen.

Göttingen. Der Kreissportbund Göttingen-Osterode richtet in diesem Jahr erstmalig eine Jugendfreizeit für Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 13- und 16 Jahren aus. Ausflugsziel ist dabei der eigene Zeltlagerplatz bei Dahlenrode. In der zweiten Woche der Herbstferien startet für die jungen Gäste eine Woche voller Aktivitäten. Neben einem Soccercourt, Kletterbaum oder Niedrigseilgarten auf der weitläufigen Anlage, sorgen die Organisatoren der Jugendfreizeit mit Lagerfeuer und Zeltplatz-Discothek auch für abendliche Unterhaltung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zusätzliche Besonderheit des KSB-Zeltlagers: Die Camper werden in Blockhäusern untergebracht, deren Bewohner im Laufe der Woche in Wettkämpfen – vielleicht auch in der für die Stolle typischen Sportart „Ringtennis“ – gegeneinander antreten. Dem siegreichen Team winkt ein Pokal.

Vom 24- bis zum 30. Oktober haben Jugendliche der angegebenen Altersklasse die Möglichkeit für 140 Euro an der Jugendfreizeit teilzunehmen. Die Anmeldung ist unter möglich: www.ksb-goettingen-osterode.de/freizeiten/.

Von Fabian Thiele (fat)

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken