Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Radpolo

Obernfelder Schülerinnen-Trio hofft auf DM-Teilnahme

Melissa Mühe (l.) tritt mit ihrer Teamgefährtin als Landesmeisterin an.

Melissa Mühe (l.) tritt mit ihrer Teamgefährtin als Landesmeisterin an.

Obernfeld. An zwei Standorten sind die U15-Schülerinnen am Sonnabend in den Halbfinalturnieren in der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gefordert. Mit dabei sind alle drei Mannschaften vom RV Stahlross Obernfeld, die bereits im vergangenen Jahr an den nationalen Titelkämpfen mit den Rängen drei bis fünf teilgenommen haben. Um in diesem Jahr, am 11. Juni im rheinischen Bergheim bei Köln, wieder um den deutschen Meistertitel mitkämpfen zu können, muss in der Vorschlussrunde mindestens der dritte Platz erreicht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

In der Sporthalle Am Sportpark in Lostau (Sachsen-Anhalt) trifft der Niedersachsenmeister Obernfeld I mit Melissa Mühe und Talia Slaby, wie auch Obernfeld II mit Marike Morick und Anna Bock auf die Teams vom Ausrichter RC Lostau II und III, sowie RSV Jänkendorf I (Sachsen) und RSV Frellstedt II (Niedersachsen). Stahlross Obernfeld III mit Anna Rakebrand und Marie Heinrichs spielen in der Schulturnhalle in Süpplingen (Kreis Helmstedt) gegen die Gastgebermannschaft RSV Frellstedt I, RC Lostau I und IV, sowie RSV Jänkendorf II, HSV Colbitz (Sachsen-Anhalt) und RV Halle (Niedersachsen).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Berthold Kopp

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.