Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tischtennis-Bezirksoberliga

SeuLa und Nesselröden auswärts gefordert

SeuLa II und Westerhof stehen derzeit in der unteren Tabellenhälfte und müssen sich auf einen möglichen Abstiegskampf einstellen.

SeuLa II und Westerhof stehen derzeit in der unteren Tabellenhälfte und müssen sich auf einen möglichen Abstiegskampf einstellen.

Eichsfeld. SeuLa II und Westerhof stehen derzeit in der unteren Tabellenhälfte und müssen sich auf einen möglichen Abstiegskampf einstellen. Für den Sieger der Partie in der Auetalhalle in Willershausen wären es zwei wichtige Punkte in Bezug auf einen späteren Klassenerhalt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Langenholtensener Sporthalle im Kirchtal treffen zwei verlustpunktfreie Mannschaften aufeinander. Trotzdem sehen die Gäste aus Nesselröden das ambitionierte Gastgeberteam in der Favoritenrolle. Da beide Mannschaften in Stammbesetzung eine gute Rolle in der Liga spielen können, darf man auf den Ausgang dieser Begegnung besonders gespannt sein.

Von Berthold Kopp

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.