Schützenbrüderschaft Freiheit

Weltklasseschützen in Osterode zu Gast

Michaela Thöle ist das Gesicht des Heimwettkampfs der SB Freiheit

Michaela Thöle ist das Gesicht des Heimwettkampfs der SB Freiheit

Osterode. Die amtierenden Deutschen Meister haben nach zuletzt zwei Glanzleistungen wieder in die Spur gefunden und es noch in eigener Hand, sich erneut als einer der ersten Vier für die Play-Offs zu qualifizieren. Voraussetzung dafür ist, dass die Freiheit-Schützen bei den noch ausstehenden vier Wettkämpfen der Vorrunde möglichst die volle Punktzahl erreichen. "Das wird ein Ritt auf der Rasierklinge", sagt Trainer Christian Pinno.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tabellenplatz zwei und acht trennen gerade einmal zwei Punkte. Mit dem SV Gölzau (5./8:6) und dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer SSV Elsen (1./14:0) haben die Hausherren (7./8:6) zwei Mammutaufgaben vor der Brust. Am Sonnabend um 19 Uhr wird zunächst der SV Gölzau versuchen, den Titelverteidigern ein Bein zu stellen. Mit dem Polen Tomasz Bartnik (Schnitt 398,00), amtierender Weltmeister von Changwon (Korea) im Kleinkaliberschießen und Ilja Charheika (398,00) aus Weißrussland können die Gäste an der Spitzenposition aus dem Vollen schöpfen.

Duell mit Rekordmeister Elsen

Am Sonntag ab 13 Uhr folgt das Duell mit Rekordmeister SSV Elsen aus Paderborn. Angeführt von dem Niederländer Peter Hellenbrand (395,71) hat sich das personell rund erneuerte Team bisher schadlos gehalten. Auf den weiteren Positionen stehen Denise Palberg (394,29), Dirk Steinecke (394,14), Malin Wigger (392,40), Tobias Schmal (392,29) und Nationalschützin Amelie Kleinmanns (392,25) „für eine brutale Ausgeglichenheit und immense Qualität“, so SB-Coach Pinno.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einlass ist am Sonnabend um 11.30 Uhr zum öffentlichen Training der Mannschaften, gefolgt von den Duellen SSV Elsen - Braunschweiger SG (16 Uhr), TuS Hilgert - SV Kamen (17.30 Uhr) und SB Freiheit - SV Gölzau (19 Uhr). Nach dem Einlass am Sonntag um 9 Uhr stehen die Paarungen TuS Hilgert - Braunschweiger SG (10 Uhr), SV Gölzau - SV Kamen (11.30 Uhr) sowie SB Freiheit - SSV Elsen (13 Uhr) auf dem Programm.

Von r

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen