Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

1. Fußball-Kreisklasse

Wichtiger Sieg für SG Pferdeberg gegen direkten Konkurrenten NK Croatia Göttingen

Der SC Eichsfeld triumphiert im Derby über den FC SeeBern.

Der SC Eichsfeld triumphiert im Derby über den FC SeeBern.

Eichsfeld. Das Eichsfeld-Derby in der 1. Fußball-Kreisklasse B hat der SC Eichsfeld am Freitagabend gegen den FC SeeBern mit 2:0 gewonnen. Die SG Pferdeberg siegte mit 3:1 gegen den Verfolger NK Croatia Göttingen. Einen wichtigen 3:2-Auswärtssieg feierte die zweite Mannschaft des SV Rotenberg beim SV Lerbach in der Staffel A.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1. Kreisklasse A: SV Lerbach – SV Rotenberg II 2:3 (0:2). Es war das erwartet schwere Spiel für die Zweite. Bis zur 65. Spielminute lieferte die Elf von Julian Schütz nach seiner Aussage ein sehr gutes Spiel ab mit einer enormen Laufarbeit. Die 3:0-Führung war zu diesem Zeitpunkt hochverdient. "Dann haben wir das Spiel aus den Händen gegeben und die Gastgeber bestimmten das Spiel", so Schütz. In der Schlussminute vergab der SV Lerbach einen Elfmeter. Am Ende wurde es noch einmal eng, aber aufgrund der ersten Halbzeit war es ein verdienter Sieg. – Tore: 0:1,0:2 Oehne (24., 35.), 0:3 Baumgärtel (47.), 1:3 Knabe (75.), 2:3 Sanjari (82.).

1. Kreisklasse B: SC Eichsfeld – FC SeeBern 2:0 (1:0). Nach dem 4:0-Hinspielerfolg war der SC Eichsfeld auch im Rückspiel erfolgreich und siegte mit 2:0 gegen den FC SeeBern. Beide Mannschaften zeigten im Derby spielerisch ein schwaches Spiel. "Wir können uns bei unserem Keeper Lennart Schaefer bedanken, dass wir in der ersten Halbzeit nicht in Rückstand geraten sind", hieß es seitens des SC. Die Gastgeber nutzten ihre Chancen konsequenter, und verließen am Ende mit einem 2:0-Sieg den Platz. Die beiden Tore fielen aus Sicht des Gastgebers jeweils zu einem günstigen Zeitpunkt. Kurz vor dem Spielende gab es für die Gastgeber noch eine gelb-rote Karte. – Tore: 1:0 Kaldeich (44.), 2:0 Kahlmeyer (56.).

SG Pferdeberg – NK Croatia Göttingen 3:1 (1:1). Für die SG Pferdeberg war es gegen den direkten Konkurrenten ein sehr wichtiger Sieg. Die Anfangsphase ging an die SG, danach kamen die Gäste besser ins Spiel und erzielten vor dem Seitenwechsel den verdienten Ausgleich. Im zweiten Durchgang war es ein offener Schlagabtausch und am Ende ein verdienter Sieg. Die Tabellenführung wurde auf vier Punkte bei einem Spiel weniger und einem besseren Torverhältnis ausgebaut. – Tore: 1:0 Förster (16.), 1:1 Idzotic (45.+1), 2:1 Reinhold (83.), 3:1 Wüstefeld (90.+6). det

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Hans-Dieter Dethlefs

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.