Tischtennis-Landesliga

Zweite Saisonniederlage für SG Lenglern

Eine 6:9-Niederlage muss die SG Lenglern in der Tischtennis-Landesliga hinnehmen.

Eine 6:9-Niederlage muss die SG Lenglern in der Tischtennis-Landesliga hinnehmen.

Göttingen. In der Tischtennis-Landesliga hat die SG Lenglern die zweite Saisonniederlage kassiert. Im Vergleich mit Spitzenreiter Union Salzgitter II zog das Team mit 6:9 den Kürzeren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es war eine eher vermeidbare Schlappe, denn nachdem Henkel/Leschke die Partie in den Eingangsdoppeln noch zum 1:2 offen gehalten hatten, überzeugte ein starkes oberes Paarkreuz mit vier Siegen. Weder Christopher Hahn noch Niklas Meding gaben bei ihren klaren Siegen einen Satz ab.

Doch nach hinten raus war die SG zu schwach, lediglich Henkel erkämpfte noch einen Punkt bei insgesamt ausgeglichener besetzten Gastgebern. Die nächste Partie führt die SG zum Derby nach Rhumspringe.

In der Bezirksoberliga überrollte der SC Weende den TV Bilshausen mit 9:3. Merkel/Bigorajski, Wüstefeld/Kirchhoff und Knieriem/Ahn legten mit etwas Glück ein 3:0 in den Doppeln vor, und auch in den Einzeln hatte der SCW die Partie jederzeit sicher im Griff. Wüstefeld und Merkel holten alle vier Punkte in der Spitze, Knieriem und Bigorajski erledigten den Rest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Ralph Budde

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken