Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 6° wolkig
Thema Tageblatt-Eurotrainer
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Tageblatt-Eurotrainer

Anzeige

Alle Artikel zu Tageblatt-Eurotrainer

Jasmin Laudahn heißt die Gewinnerin des Tageblatt-Gewinnspiels zur Fußball-Europameisterschaft, Eurotrainer. Laudahn setzte bei der Zusammenstellung ihres Kaders auf portugiesische und französische Spieler - und erhält nun ein Home-Entertainment-Center vom Media Markt im Wert von 1728 Euro, den Hauptpreis.

Eduard Warda 13.07.2016

Unsere Weltmeister stehen vor der nächsten Herausforderung: 24 Mannschaften kämpfen vom 10. Juni an um die Europameisterschaft. Auch Sie können gewinnen: Werden Sie selbst EM-Trainer und schicken Sie Ihr eigenes Team auf den Rasen. Als Sieger unseres Strategiespiels gewinnen Sie einen Volvo im Wert von mehr als 45.000 Euro.

10.06.2016

Unsere Weltmeister stehen vor der nächsten Herausforderung: 24 Mannschaften kämpfen ab Freitag an um die Europameisterschaft. Auch Sie können gewinnen: Werden Sie selbst EM-Trainer und schicken Sie Ihr eigenes Team auf den Rasen. Der Sieger unseres Strategiespiels gewinnt einen Volvo im Wert von mehr als 45.000 Euro.

07.06.2016

Die Fahlbuschs aus Gillersheim mischen beim Tageblatt-Gewinnspiel zur Fußball-Europameisterschaft Eurotrainer das Teilnehmerfeld kräftig auf: N ach dem Ende der Gruppenphase hat sich Tatjana Fahlbusch mit 650 Punkten an die Spitze gesetzt, auf Platz zwei folgen gemeinsam Sabrina Fahlbusch und Brigitte Kreitz (Bovenden) mit jeweils 647 Zählern. Hauptpreis ist ein vom Volkswagenzentrum Göttingen gesponserter VW Up.

08.11.2013

Franziska und Christina Lorenz haben die Sieger-Elf zusammengestellt, Mutter Bärbel hat ihren Namen darunter gesetzt. Das Zusammenspiel der weiblichen Mitglieder der Göttinger Familie beim „Eurotrainer 2012“ war von Erfolg gekrönt: Sie haben beim Eurotrainer-Tippspiel vom Tageblatt gewonnen (Tageblatt berichtete).

Hanne-Dore Schumacher 10.07.2012

Jubel bei Familie Lorenz in Göttingen: Demnächst parkt vor dem Haus im Königsstieg ein neuer VW Up. Bärbel Lorenz ist Tageblatt-Eurotrainer, hat das Tippspiel zur Fußball-Europameisterschaft mit 1053 Punkten gewonnen und fährt in Zukunft den Kleinwagen aus Wolfsburg. Mit jeweils 1051 Punkten landeten Elke Meyer (Rhumspringe) und Marvin Rittmeier (Duderstadt) gemeinsam auf Rang zwei. 

02.07.2012

Als sie das Licht der Welt erblickte, war der erste Weltkrieg knapp zwei Monate alt und der amtierende Deutsche Meister hieß Spielvereinigung Fürth: Mit 97 Jahren ist die 1914 geborene Göttingerin Hilde Höhn die älteste Teilnehmerin am Tageblatt-Gewinnspiel zur Fußball-Europameisterschaft Eurotrainer. Momentan liegt sie unter 4222 Teilnehmern auf einem beachtlichen 393. Platz.

26.06.2012

Die ersten Weichen sind gestellt: Nach dem zweiten Spieltag der Fußball-EM minus zwei Partien (die gestrigen Spiele nicht berücksichtigt) haben die ersten Teilnehmer am Tageblatt-Gewinnspiel Eurotrainer die 450-Punkte-Marke geknackt.

15.06.2012

Das Tageblatt-Gewinnspiel zur Fußball-Europameisterschaft Eurotrainer hat kurz vor Anmeldeschluss einen Boom erlebt. Rund 1500 Mitspieler stellten in den letzten zwei Tagen vor dem ersten EM-Spiel zwischen Polen und Griechenland am Freitag eine Mannschaft zusammen, so dass die Teilnehmerzahl auf 4222 stieg.

08.06.2012

Als einer von Deutschlands Top-Managern ist es Joachim Kreuzburg gewöhnt, wichtige und weitreichende Entscheidungen zu treffen. Das Zusammenstellen seiner EM-Mannschaft für das Tageblatt-Gewinnspiel Eurotrainer sei für ihn allerdings „mehr als schwierig“ gewesen. Besonders eine Auswahl aus der Vielzahl an exzellenten Mittelfeld-Akteuren zu treffen, habe ihm Sorgen bereitet. 

Mark Bambey 05.06.2012

Das EM-Fieber steigt. In drei Tagen, am Freitag um 18 Uhr, beginnt mit dem Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland die Fußball-Europameisterschaft. Bis Freitag um 18 Uhr können deswegen noch Teilnehmer am Tageblatt-Gewinnspiel unter eurotrainer.de/gt ihre Wunsch-Elf zusammenstellen. 

07.06.2012

Sein Verein ist der Hamburger SV, das Idol seiner Jugend Uwe Seeler. „Das erste Fußballspiel, das ich im Volksparkstadion gesehen habe, war am 1. Mai 1972 das Abschiedsspiel von Uwe Seeler“, erinnert sich Holger Willuhn, damals zwölf Jahre alt, heute Vorstandssprecher der Volksbank Mitte in Duderstadt.

Michael Bohl 04.06.2012
1 2