Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 1° wolkig
Thema Tour De France
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Tour De France

Anzeige

Alle Artikel zu Tour De France

Tour-de-France-Etappensieger gegen Lokalmatador: Radprofi Andre Greipel hat die 27. "Nacht von Hannover" gewonnen. Kurz nach Mitternacht bezwang er im Spurt Grischa Niermann aus Hannover.

30.07.2011

Bei Deutschlands schnellstem Sprinter standen die Räder plötzlich still. Nichts ging mehr bei Andre Greipel im Stau auf der Autobahn in Richtung Hannover – was ein komisches Gefühl sein muss für jemanden, der es sonst gewohnt ist, anderen davonzufahren. Zwar verlief Greipels Anreise zur „Nacht von Hannover“ am Freitag ein wenig stockender als geplant, dafür ist der 29-Jährige auf dem Fahrrad umso besser unterwegs.

Stefan Knopf 29.07.2011

Die ganz großen Stars bleiben der „Nacht von Hannover“ am Freitag fern: Die bekanntesten Radprofis bei dem Rennen in Hannovers City sind die beiden Tour-de-France-Fahrer Grischa Niermann und Andre Greipel.

26.07.2011

Bürte Hoppe und die Tour de France sind ohneeinander fast nicht mehr denkbar. Auch in diesem Jahr hat die Radsport-Sachbuchautorin und Fachjournalistin aus Langenhagen die Etappenrundfahrt der Radprofis durch Frankreich begleitet und ihre Eindrücke in Wort und Bild festgehalten.

25.07.2011
Weltweit

Sieger aus „Down Under" - Cadel Evans gewinnt die Tour de France

Cadel Evans hat als erster Australier die Tour de France gewonnen. Zweiter wurde der Luxemburger Radprofi Andy Schleck vor seinem Bruder Frank Schleck. Den Sieg auf der letzten Etappe von Creteil nach Paris sicherte sich am Sonntag im Massensprint auf den Pariser Champs-Élysées der Brite Mark Cavendish.

24.07.2011

Cadel Evans wird die 98. Tour de France gewinnen und Tony Martin hat seinen ersten Etappensieg beim wichtigsten Radrennen der Welt in der Tasche. Der Routinier aus Australien stürmte im entscheidenden Einzelzeitfahren am Samstag in Grenoble in der Gesamtwertung an den Brüdern Andy und Frank Schleck vorbei.

23.07.2011

Alberto Contador hat sich auf der Etappe nach L’Alpe d’Huez zurückgemeldet, Andy Schleck fährt jetzt in Gelb – aber größter Favorit auf den Tour-Sieg 2011 ist seit Freitag Cadel Evans. Über den Tagessieg durfte sich Pierre Rolland und damit der erste Franzose bei der 98. Tour de France freuen.

22.07.2011

Mit einer taktischen Meisterleistung hat Andy Schleck die „Königsetappe“ der Tour de France gewonnen und dem kraftlosen Alberto Contador einen wohl vernichtenden Schlag versetzt. Der Franzose Thomas Voeckler konnte im höchsten Zielort in der 108-jährigen Geschichte der Rad-Tour sein Gelbes Trikot vor Schleck noch einmal um 15 Sekunden retten.

21.07.2011

Edvald Boasson Hagen hat die 17. Etappe der Tour de France gewonnen und sich damit seinen zweiten Tagessieg gesichert. Der Norweger vom Team Sky setzte sich am Mittwoch auf dem Schlussanstieg ab und siegte nach der abschließenden gefährlichen Abfahrt vor dem Niederländer Bauke Mollema (Rabobank).

20.07.2011

Thor Hushovd hat am Dienstag die 16. Etappe der Tour de France gewonnen. Sein zweiter Etappensieg bei der diesjährigen Frankreichrundfahrt machte den Norweger zum Sieger des Tages – Verlierer sind die Brüder Schleck.

19.07.2011

Mark Cavendish bleibt der Sprinterkönig der Tour de France: Der Brite feierte auf der 15. Etappe über 193 Kilometer von Limoux nach Montpellier bereits seinen vierten Tagessieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

17.07.2011

Der Belgier Jelle Venendert hat die 14. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Radprofi vom Team Omega-Lotto setzte sich am Samstag auf dem letzten schweren Tagesabschnitt in den Pyrenäen vor Samuel Sanchez und Andy Schleck durch. Zwei Tage zuvor hatte der spanische Olympiasieger in Luz-Ardiden noch dem Belgier das Nachsehen gegeben.

16.07.2011
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21