Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 9° wolkig
Thema Tour De France

Tour De France

Anzeige

Alle Artikel zu Tour De France

Radsport-Fans aus der Region sollten sich diesen Termin freihalten: Hannover bekommt ein Radrennen für Jedermann. Am 30. Juli wird erstmals eine Rundfahrt für Amateure stattfinden mit Start und Ziel in der City. Tags zuvor steigt das Profi-Radrennen "Die Nacht". 

Uwe Janssen 11.11.2016

Kwiggle heißt das kompakteste und leichteste Klapprad, das es derzeit auf der Welt zu kaufen gibt. Erfunden hat es der hannoversche Ingenieur Karsten Bettin. Und der hat damit große Pläne für die urbane Mobilität.

Stefan Winter 29.08.2016

Mehr als 2500 Zuschauer haben am Dienstagabend die "neue Nacht von Hannover" verfolgt und die Rückkehr der Traditionsveranstaltung gefeiert. Auch wenn weniger Besucher kamen als erwartet, ist das Event für viele ein Erfolg. Tour-de-France-Star André Greipel holte den Sieg im Profirennen. Hier finden Sie alle Ergebnisse der Radrennen im Überblick.

Jörn Kießler 27.07.2016

Die Strecke ist gerichtet, das Fahrerfeld beisammen, jetzt hoffen die Veranstalter der neuen „Nacht von Hannover“ auf gutes – und das heißt für Radfahrer: wenigstens trockenes – Wetter für das erste professionelle Rennen in der Landeshauptstadt seit fünf Jahren.

Gunnar Menkens 25.07.2016

Es ist die Wiederauflage eines Radsportklassikers in Hannover: Am Dienstagabend wird die "Neue Nacht von Hannover" gestartet. Für Autofahrer bedeutet dies allerdings, dass der Friedrichswall ab 17 Uhr zwischen Culemannstraße und Willy-Brandt-Allee gesperrt ist.

25.07.2016
Weltweit

"Die Strecke sieht aus wie ein Hotdog" - Was erwarten Sie von der "Neuen Nacht", Herr Niermann?

Der ehemalige Radprofi Grischa Niermann ist sportlicher Leiter der "Neuen Nacht von Hannover". Vor dem Rennen am 26. Juli spricht er über die Besonderheiten der Strecke, das Essen vor dem Rennen und die eigene Fitness.

25.07.2016
Weltweit

Von Superstars, Überraschungen und Enttäuschten - Das war die Tour de France 2016

Einer radelte vorneweg, ein paar andere konnten sich aber auch in Szene setzen. Die Deutschen waren bei der Tour de France dagegen nicht so stark wie die drei vergangenen Jahre.

24.07.2016

Nicht nur der Name des Radspektakels „Nacht von Hannover“ kommt hannöversch daher, denn eines unserer Top-Talente will im Eliterennen vorne mitmischen. Der Junioren-Weltmeister von 2014, Jonas Bokeloh, hofft auf einen Platz unter den besten zehn. Schade: Das zweite Hannover-Talent Leo Appelt wird wegen eines Trainingsunfalls möglicherweise absagen müssen.

22.07.2016

Revival für ein Radrennen: In Hannover treten die Profi-Radrennfahrer wieder in die Pedalen. Am Dienstag, 26. Juli, startet der wieder aufgelegte Wettkampf mit fünf Tour-de-France-Fahrern vor dem neuen Rathaus – auf dem sogenannten Hotdog-Kurs.

Gunnar Menkens 22.07.2016

Marcel Kittel schimpfte wie ein Rohrspatz, André Greipel war auch an seinem Geburtstag chancenlos: Der deutsche Sprinter-Albtraum Mark Cavendish hat mit einer kompromisslosen Kampflinie seinen vierten Etappensieg im fünften Massenspurt der Tour de France gefeiert. 

16.07.2016

Die Fahrer der Toru de France gedachten am Freitag auf der 13. Etappe der Opfer von Nizza. Der Niederländer Dumoulin gewann die Tour-Etappe und verzichtete auf den Jubel.

15.07.2016

Auf der 12. Etappe der Tour de France hat sich ein Drama abgespielt: Der Gesamtführende Christopher Froome stürzte, sein Fahrrad wurde beschädigt – daraufhin rannte der Brite zu Fuß den Berg hinauf, erreichte das Ziel aber deutlich später als die Konkurrenz.

14.07.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10