Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Thema Werner Schuster

Werner Schuster

Anzeige

Alle Artikel zu Werner Schuster

Von deutschen Dominierern und Überfliegern: Die Schneekönige und Pechvögel der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2017 in Lahti. Von Johannes Rydzek bis Andreas Wellinger.

05.03.2017
Weltweit

Schock zum Auftakt der Skiflug-WM - Lukas Müller nach Ski-Unfall querschnittsgelähmt

Nach seinem Trainingssturz erhält Österreicher Lukas Müller die traurige Diagnose: Querschnittslähmung. Ob der Informatikstudent je wieder gehen kann, sei eine Frage „von Monaten, wahrscheinlich sogar einem Jahr“.

19.01.2016

Darauf haben die deutschen Skispringer seit 2010 gewartet. Endlich klappt es beim Kult-Weltcup in Willingen wieder mit einem Sieg im Teamspringen. Severin Freund glänzt dabei ganz besonders, auch wenn der Wettkampf abgebrochen werden musste.

09.01.2016

Für Severin Freund hat sich der Traum vom ersten deutschen Triumph bei der Vierschanzentournee seit 14 Jahren nicht erfüllt. Trotz einer erneut großartigen Vorstellung musste der Skisprung-Weltmeister auch beim Finale in Bischofshofen dem neuen Tournee-König Peter Prevc den Vortritt lassen und sich mit dem zweiten Gesamtrang begnügen.

06.01.2016
Weltweit

Nach Sturz bei Vierschanzentournee - Freund muss unfreiwilligen Ruhetag einlegen

Der Sturz in Innsbruck hat Severin Freund doch mehr zugesetzt als zunächst angenommen. Der Gesamtzweite muss vor dem Tournee-Finale in Bischofshofen einen weiteren Ruhetag einlegen, um die schmerzhaften Folgen auszukurieren. Sein Start soll aber nicht gefährdet sein. 

05.01.2016

Skispringer Severin Freund ist zum ersten Mal in Innsbruck ganz vorn gelandet, allerdings auf dem zweiten Platz hinter seinem Konkurrenten Peter Prevc. Damit hat er nur noch geringe Chancen auf einen Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee.

03.01.2016

Zweikämpfe um den Sieg bei der Vierschanzentournee haben Tradition. Bei der 64. Auflage der Traditionstour schlüpfen Severin Freund und Peter Prevc in die Hauptrollen.

02.01.2016

Nach der Schmach von Sotschi gelingt den deutschen Wintersportlern 2015 das große Comeback. Ein Überblick mit Gewinnern – und Sorgenkindern.

Manuel Becker 23.03.2015

Der Norweger Anders Jacobson hat das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee gewonnen. Mit 135,5 und 136,5 Metern sprang er am weitesten. Die deutschen Favoriten Severin Freund und Richard Freitag kamen zwar unter die besten zehn, verfehlten aber die Plätze auf dem Siegertreppchen.

01.01.2015
Weltweit

Freitag und Freund verbessern sich - Sieben Skispringer an Neujahr dabei

Richard Freitag und Severin Freund haben sich nach der Auftaktenttäuschung in Oberstdorf scheinbar berappelt. In der Qualifikation zum Neujahrsspringen, bei dem sieben DSV-Adler dabei sind, mischten sie vorne mit.

31.12.2014

Das hatten sich die deutschen Skispringer ganz anders vorgestellt. Beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee stürzen sie ab und büßen alle Chancen ein. Jubeln darf der Österreicher Stefan Kraft.

29.12.2014

Starker Wind hat erstmals in der Geschichte der Vierschanzentournee zu einer Absage des Auftaktspringens in Oberstdorf geführt. Böen von bis zu 50 Kilometer pro Stunde mit starkem Schneefall ließen keinen Sprung zu, mehr als 20.000 Zuschauer warteten und froren mehrere Stunden vergeblich.

28.12.2014
1 2 3 4 5 6 7