Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
1°/ -2° Schneeschauer
Thema Würzburg

Würzburg

Anzeige

Alle Artikel zu Würzburg

Im DFB-Pokal hat es schon funktioniert, am Sonntag soll es nun auch endlich in der 2. Bundesliga klappen: ein Auswärtssieg für Hannover 96. Und wieder geht es zu den Würzburger Kickers. Auf der PK vor der Partie warnte Trainer Kenan Kocak allerdings davor, die Schwere der Aufgabe zu unterschätzen.

20.11.2020

Die Abteilung Attacke kehrt bei 96 pünktlich zum Auswärtsspiel in Würzburg auf den Platz zurück. Sowohl Marvin Ducksch als auch Hendrik Weydandt können wieder trainieren. Aber: Während Ducksch zu 100 Prozent da ist, ist "Henne vom Kopf her noch ein bisschen zögerlich", sagt Coach Kocak.

20.11.2020

Diverse Talente haben zuletzt im Training der 96-Profis mitgemischt. Besteht für Noah de Waal, Jan-Erik Eichhorn & Co. sogar die Chance, in den Kader fürs Spiel in Würzburg zu rücken? "Wir haben noch zwei Einheiten vor uns. Mal schauen, wie wir uns da festlegen", schließt Coach Kocak das nicht aus.

20.11.2020

Sie sind das sieglose Schlusslicht der 2. Bundesliga, haben mit Bernhard Trares bereits den dritten Trainer und kommen wie eine Wundertüte daher: die Würzburger Kickers, am Sonntag (13.30 Uhr) Gastgeber für Hannover 96.

19.11.2020

Selbstredend ist es nicht optimal, wenn ein Eckpfeiler wie Jaka Bijol vor dem Spiel in Würzburg wohl nur das Abschlusstraining von 96 mitmachen kann. Allerdings sollten der Slowene und die anderen Nationalspieler trotzdem in der Lage sein, eine gute Leistung abzurufen, meint SPORTBUZZER-Redakteur Tobias Manzke.

19.11.2020

Bei Weydandt und Ducksch sieht es gut aus, was einen Einsatz für 96 in Würzburg betrifft, Maina ist eher keine Option. Bleibt für das defensive Mittelfeld die Frage, ob Bijol nach der Belastung mit der slowenischen Nationalmannschaft spielen kann. Er kann wohl maximal das Abschlusstraining mitmachen.

19.11.2020

Timo Hübers wird 96 in Würzburg fehlen, so viel ist klar. Dafür kann Kenan Kocak auf Simon Falette bauen, der fit von den Länderspielen Guineas zurückgekehrt ist. Etwas müde zwar, aber es werde reichen, so der Coach. Wohl seine Mitstreiter in der Kette: Sei Muroya, Baris Basdas und Niklas Hult.

19.11.2020

Die Bahn setzt die 2019 begonnene Sanierung der Schnellfahrstrecke von Hannover Richtung Süden vom kommenden April an im Abschnitt zwischen Göttingen und Kassel fort. Für Reisende bringt das Millionenprojekt längere Fahrzeiten mit sich.

18.11.2020

Nach dem Trainer-Chaos soll ein neuer Sportvorstand die nötige Ruhe bei den Würzburger Kickers bringen. Der ehemalige Profi Sebastian Schuppan wird beim Zweitligisten ab sofort als Manager arbeiten. Dafür hat allen voran Felix Magath gesorgt, der als Fußball-Chef von Würzburgs Sponsor Flyeralarm mitentscheidet.

17.11.2020

Zwei wichtige Spieler werden Hannover 96 im Zweitligaspiel in Würzburg wohl fehlen. Bei Timo Hübers ist im linken Knie zwar nichts gerissen, aber Trainer Kenan Kocak wagt noch keine Prognose, wann der Verteidiger zurückkehrt. Linton Maina wird wohl wegen einer Verletzung am Außenmeniskus ausfallen.

17.11.2020

Die Arbeiten an der Bahnstrecke Göttingen-Kassel sollen im April 2021 beginnen – und sie werden erhebliche Auswirkungen auf den Zugverkehr haben. Die Bahn will heute Details bekanntgeben.

17.11.2020

Nach den Länderspielen mit Guinea muss Simon Falette bei drei Corona-Tests negativ getestet werden, um wieder bei Hannover 96 mittrainieren zu dürfen - kurz vor dem Spiel in Würzburg. Auch Genki Haraguchi, Sei Muroya und Jaka Bijol stoßen spät zur Mannschaft, zum Ärger der Verantwortlichen.

17.11.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20