Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 11° wolkig
Thema 50 Jahre Mondlandung

50 Jahre Mondlandung

Alle Artikel zu 50 Jahre Mondlandung

Er war der erste Deutsche im All – zu einer Zeit, als nur der Himmel über dem Land ungeteilt war. Sigmund Jähn war ein Volksheld in der DDR. Doch im Westen ist er bis heute weithin unbekannt.

16.07.2019

Er war der erste Deutsche im All – zu einer Zeit, als nur der Himmel über dem Land ungeteilt war. Sigmund Jähn war ein Volksheld in der DDR. Doch im Westen ist er bis heute weithin unbekannt.

16.07.2019

Der Mond mag die Künste. Steht er am Himmel, singen die Vögel intensiver. Der Mensch ehrt den Trabanten seit Urzeiten mit Sang, Klang und auch im Kino. Und die Astronauten von Apollo 11 hörten bei der Landung Sinatras „Fly Me to the Moon“.

16.07.2019

Der Twitter-Account „Relive Apollo 11“ macht seinen Namen zum Programm: User können die Tage vor, während und nach der Mondlandung 1969 quasi live mitverfolgen. Inklusive des Blicks auf den Frühstücksteller der Astronauten.

16.07.2019

Seit Jahrtausenden beflügelt der Mond die Fantasie. Als rätselhafte Gegenwelt, als kosmischer Kumpel, als Symbol für das Werden und Vergehen. Eine Liebeserklärung an einen Himmelskörper, dem auch die Nasa sein großes Geheimnis nicht entreißen konnte.

16.07.2019
Wissen

50 Jahre Mondlandung - Und wann geht es zum Mars?

Die US-Regierung will hoch hinaus: Astronauten sollen zum im Schnitt 227 Millionen Kilometer entfernten Mars fliegen. Bis dahin dürfte es noch einige Jahre dauern. Als Zwischenstopp zum Mars will die Nasa den Mond nutzen.

16.07.2019

Jahrzehntelang war der Erdtrabant aus dem Blickfeld der Weltraumforscher gerückt. Jetzt setzt ein regelrechter Wettlauf zum Mond ein. Das Ziel: Eine permanente Mondstation – für Roboter und Menschen.

16.07.2019

Neil Armstrong war vor 50 Jahren der erste, Buzz Aldrin der zweite Mann auf dem Mond. Michael Collins drehte indes in der Kommandokapsel Warteschleifen. Die drei Männer von „Apollo 11“ hätten unterschiedlicher kaum sein können.

15.07.2019

Fäkalien, Schrott und eine Bibel: Die Menschheit vermüllt nicht nur die Erde, sondern auch den Mond. Neben den Hinterlassenschaften der Apollo-Astronauten ist über die Jahre auch jede Menge Schrott hinzugekommen.

15.07.2019

Vor 50 Jahren wird Neil Armstrongs „kleiner Schritt“ auf dem Mond zum „gewaltigen Sprung für die Menschheit“. Doch so pathetisch und historisch geht es nicht immer zu in den neun Tagen der Apollo-Mission. Ein Protokoll.

15.07.2019

Eigentlich wollten die PTScientists schon 2021 zum Mond fliegen. Doch nun musste das Berliner Start-up Insolvenz anmelden. Kann man mit dem Mond doch kein Geld verdienen?

15.07.2019

Indiens Mondmission steht vor einigen Schwierigkeiten. Der Start der Raumsonde „Chandrayaan-2“ wurde schon mehrfach verschoben. Dieses Mal wurde eine Stunde vor Start ein technisches Problem festgestellt.

15.07.2019
1 2 3 4 5