Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 2° wolkig
Thema Göttinger Sieben

Göttinger Sieben

Anzeige

Alle Artikel zu Göttinger Sieben

Göttingen

Verleger Steidl über 30 Jahre Zusammenarbeit - Archiv für Günter Grass in Göttingen

Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist am Montag in den frühen Morgenstunden im Alter von 87 Jahren gestorben. Spätestens seit 1986, als er zum Göttinger Steidl-Verlag kam, war er oft in Göttingen zu Gast. Er feierte hier Geburtstage in der Lokhalle und dem Deutschen Theater. Dort beging er auch den 50. Jahrestag seines Weltromans  „Die Blechtrommel“. Er schenkte der Stadt und der Universität das von ihm entworfene Denkmal für die Göttinger Sieben. Und immer wieder kam er in den Verlag von Gerhard Steidl und arbeitete mit ihm an seinen Büchern.

Peter Krüger-Lenz 16.04.2015

Der Kritik des CDU-Ratsherren Hans-Otto Arnold am geplanten Sockel-Denkmal vor dem Bahnhof stößt auf Zustimmung bei den Göttinger Piraten. Auch sie finden, dass das Kunstwerk „ein Denkmal für die Macht des Geldes“ ist.

Britta Bielefeld 10.04.2015

Das bei einigen Göttingern umstrittene Denkmal für die Göttinger Sieben wird  in Kürze gebaut. Das Fundament für den Sockel auf dem Bahnhofsvorplatz soll noch im April gegossen werden.

Britta Bielefeld 06.04.2015

Der Sockel kommt, doch nicht jeder Göttinger ist von dem Denkmal vor dem Bahnhof begeistert. Strikter Gegner des tonnenschweren Kunstwerkes ist seit Beginn der Diskussion Hans-Otto Arnold. Der Weender, CDU-Ratsmitglied und Porzellanmalermeister, hat jetzt in einem offenen Brief erneut das „Möbus-Denkmal“ kritisiert.

Britta Bielefeld 08.04.2015

Diskussionen um Denkmäler wie Robert Gernhardts Kragenbär oder der von Christiane Möbus entworfene Sockel, haben den Kunstverein Göttingen zu einer thematisch gebündelten Gruppenausstellung angeregt. Unter dem Titel „Moment!“ hat die Gastkuratorin Kordula Fritze-Srbic nun verschiedene, auch international namhafte künstlerische Positionen vereint, die sich mit Denkmälern, Erinnerungskultur und Geschichtsschreibung auseinandersetzen.

17.03.2015

Gold, Rot, Schwarz: Vielleicht trugen einst die Fahnen von Otto I. diese Farben. Aber vielleicht war der Kaiser, der 953 erstmals Göttingen als Ort Gutingi in einer Urkunde erwähnen ließ, auch mit anderen Farben oder gar ohne Fahnen unterwegs. Uwe Brandi aber lässt Otto mit Fahnenträgern im Gefolge zur Pfalz Grona gen Göttingen ziehen – und beginnt so die Geschichte der Stadt mit Schwarz, Rot, Gold.

Angela Brünjes 20.02.2015

Ein Abriss des Landtagsgebäudes ist in dem Gutachten zum verrosteten Betonstahl der Wände kein Thema. Die Fachleute halten eine Sanierung für problemlos möglich. Die Kosten betragen mit rund 780.000 Euro knapp 1,5 Prozent der Bausumme von 52,8 Millionen Euro.

Heiko Randermann 19.02.2015

Statt aus dem nahegelegenen Harz soll der Granit für das geplante Denkmal für die Göttinger Sieben, das auf dem Bahnhofsvorplatz in Göttingen enstehen soll, nun aus Portugal kommen. Ursprünglich hatte die Künstlerin Christiane Möbus geplant, den Granit für den von ihr entworfenen Sockel aus dem Steinbruch zu gewinnen, aus dem bereits die Steine stammen, die für den Sockel des Reiterstandbild König Ernst Augusts I. in Hannover verwendet wurden.

Michael Brakemeier 18.01.2015

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann im HAZ-Interview über Debattenkultur im Landtag, unerwartete Stromausfälle und ärgerliche Bauverzögerung.

Heiko Randermann 29.12.2014

Die Göttinger Universitätsrede reiht sich in eine lange Tradition ein. Sie soll auf den Zusammenhang von Wissen und Gewissen verweisen. So wie es schon die Göttinger Sieben, die 1837 gegen die Aufhebung des hannoverschen Staatsgrundgesetzes stritten, oder 1957 die Göttinger 18, welche gegen jede deutsche Beteiligung an Bau und Nutzung von Atomwaffen protestierten, getan haben.

05.12.2014
Göttingen

„Fahnenlied der akademischen Nationalgarde“ - Handschrift der Januarunruhen von 1831 aufgetaucht

 Im Januar 1931 erhoben sich in Göttingen Bürger, Dozenten und Studenten gegen die reaktionäre Regierung des Königreichs Hannover.

Katharina Klocke 10.11.2014

Wie verändern sich Ausstellungskataloge? Um das herauszufinden, wertet Prof. Anke te Heesen Inhalt und Gestaltung bedeutender Kataloge seit den 1950er-Jahren aus.

28.10.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20