Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Azubify 8/2020

Pflegefachmann/-frau

Fakten

Pflegefachmann/-frau Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

© Gina Sanders - Fotolia.com

Pflege-Fans aufgepasst: Die Ausbildungen in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden zusammengelegt. Ab Januar 2020 kannst Du Dich zum Pflegefachmann ausbilden lassen. Wer Freude am einfühlsamen Umgang mit kranken Menschen hat – vom Baby bis zum Senior – und sich nicht scheut, nach ärztlicher Anweisung Infusionen zu legen, Verbände zu wechseln oder Blut abzunehmen, ist in diesem anspruchsvollen Beruf bestens aufgehoben. Mit Herz und Elan bettest Du Deine Patienten um, pflegst und fütterst sie und verabreichst verordnete Medikamente. Im Kontakt mit Angehörigen bist Du ebenso verständnisvoll und machst auch ihnen Mut. Organisations- und Verwaltungsaufgaben erledigst Du gewissenhaft.

   

Fakten

Dauer der Ausbildung: 3 bis 5 Jahre (Vollzeit/Teilzeit)

Vergütung (Bundesdurchschnitt): Schulische Ausbildung

Deine Lieblingsfächer:
• Mathematik
• Deutsch
• Biologie
• Chemie

Das musst Du mitbringen:
• Einfühlungsvermögen
• Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
• Gute körperliche Konstitution
• Psychische Stabilität

Perspektiven nach der Ausbildung:
• Fachkrankenpfleger/in für klinische Geriatrie
• Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen
• Studium (z.B. Pflegemanagement, - wissenschaft)

Das sollte Dich interessieren

- Umgang mit Menschen
- Organisation & Planung