Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Kompass Pflege November 2021

In der Region – aus der Region – für die Region

In der Region – aus der Region – für die Region

Auch, nein gerade in der Pandemiezeit unter dem Einfluss des Corona-Virus` ist es die gesetzlich vorgegebene Hauptaufgabe der Apotheke vor Ort, die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln sicherzustellen. So formuliert es das deutsche Apothekengesetz. Da die derzeit rund 18500 Apotheken in Deutschland in der Vergangenheit diese Aufgabe zur vollen Zufriedenheit der politisch Verantwortlichen erfüllt haben, sind sie von den Gesundheitspolitikern in der aktuellen Krisensituation mit vielen anderen Aufgaben betraut worden und haben sich auch diesen Aufgaben weitgehend mit Bravour gestellt: von der Maskenversorgung über das Testen der Bürger auf Corona bis zur Lieferung von Corona-Impfstoffe. Ohne den unermüdlichen Einsatz der Apotheken, ohne das weit über das Normale hinausgehende Engagement der Mitarbeiter/innen in den Apotheken hätte nur ein Bruchteil der dringend notwendigen Leistungen erbracht werden können.    

   

In der Region – aus der Region – für die Region-2
In der Region – aus der Region – für die Region-3

Die ApoNOM®-Betriebe stehen dabei mit an vorderster Front in Südniedersachsen. Wir haben über Zehntausend Masken bereits in der hektischen Weihnachtszeit 2020 abgegeben, wo andere Betriebe Schwierigkeiten hatten, welche zu beschaffen, oder dies zumindest vorgaben,. Wir haben aktuell bereits über 70.000 Dosen Coronaimpfstoff an die Arztpraxen in Südniedersachsen ausgeliefert und damit nicht unerheblich zur heutigen Impfquote in unserer Heimat beigetragen. Und wir haben innerhalb von 14 Tagen ein Impfzentrum im Februar aus dem Boden gestampft, das am 01.März einsatzbereit war, wie von Herrn Spahn gefordert - einzig es fehlte zu diesem Zeitpunkt die gesetzliche Grundlage, diese hat das Gesundheitsministerium erst eine Woche später geliefert. Außerdem wurde in kurzer Zeit ein mobiles Testzentrum geschaffen, das die Arbeitgeber in der Region für Tests in ihren Betrieben anfordern konnten. Angesichts der gerade hochschnellenden Zahlen stehen wir in den Startlöchern, hier wieder mit vollem Einsatz tätig zu werden, genauso wie meine Mitarbeiterinnen des Pflegemarktes, die über 1200 Patient/innen jeden Monat zuverlässig mit Inkontinenzprodukten versorgen, Versicherte nahezu aller gesetzlicher Krankenkassen, von der AOK Niedersachsen über die Barmer, von der Knappschaft über die DAK Gesundheit, von Betriebskrankenkassen über Landwirtschaftliche Krankenkassen bis hin zur Techniker Krankenkasse.

Wir freuen uns, auch Ihnen unsere Leistungsfähigkeit beweisen zu dürfen.

Nicht von ungefähr zählen wir zu den 100 größten und leistungsfähigsten Apotheken in Deutschland, worauf wir auch ein wenig stolz sind. Gerne erreichen Sie uns für Ihre Fragen unter der kostenfreien Servicenummer 0800/0098380. 
      

In der Region – aus der Region – für die Region-4

Mühlen-Apotheke
Inh. Wolfram Schmidt e.K.
Mühlenstr. 27
37154 Northeim
Tel.: 05551/98380
Fax: 05551/983838
e-mail: schmidt@aponom.de
Freecall: 0800/0098380 (geb.frei)
Freefax: 0800/9838380 (geb.frei)