Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Wohnen & Leben in Bovenden

Hüftgold und Oktoberfest auf dem Anger

Hüftgold und Oktoberfest auf dem Anger Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Ikke Hüftgold ist der Star bei BovenDance. Foto: Andrea Maxsisch

Erntedank- und Heimatfest in Bovenden vom 30. September bis 3. Oktober 

BOVENDEN. Vom 30. September bis 3. Oktober ist in Bovenden wieder Erntedank- und Heimatfest. Die Veranstalter haben ein großes, buntes Programm auf dem Festplatz und im Festzelt auf dem Anger zusammengestellt.

Zur Einstimmung findet am Freitag ab 19 Uhr ein Lampion- und Fackelumzug durch den Ort statt. Nicht ganz so idyllisch geht es dann am Abend im Festzelt zu, beim BovenDance, der ultimativen Partynacht, mit ,,Ikke Hüftgold": Wenn der in seinem Trainingsanzug und seiner Perücke auf die Bühne kommt, dann jubelt der Saal. Mitunter, weil er wohl der einzige Künstler ist, der sich selbst als ,,Arschloch" betitelt und der darauf besteht, mit einem erhobenen Mittelfinger auf der Bühne begrüßt zu werden, was er als „gegenseitige Wertschätzung" empfindet. Dadurch ist er mittlerweile zur absoluten Kultfigur auf Mallorca, den Mallorcapartys in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Luxemburg, Frankreich bis Italien geworden. Wo er ist, ist die Party. Seine Lieder bringen die Menge zum Kochen. Ikke, der sich als Satirefigur wahrnimmt, bietet nicht nur Show, sondern beamt das Mallorca-Partyfeeling nach Bovenden.

Am Samstagnachmittag dann wieder gesittet zu im Festzelt, aber nicht minder unterhaltsam: Ab 14 Uhr ist Kinder- und Familiennachmittag mit tollem Programm sowie Kaffee und Kuchen vom DRK-Ortsverband. Abends pünktlich zum Freibieranstich entert dann ab 20.19 Uhr die Hit Radio Show die Bühne. Acht Musiker begeistern mit rund 200 Kostümen, Perücken und Accessoires und bringen die größten Acts der Musikgeschichte in einer atemberaubenden Show auf die Bühne - natürlich live!

Foto: pixabay 

Der Festsonntag, 2. Oktober, beginnt um 10 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Im Anschluss wird Erbsensuppe mit Wursteinlage serviert. So gestärkt kann der berühmte Festumzug starten! Liebevoll gestaltete Festwagen und Spielmannszüge, die für Stimmung sorgen, ziehen Schaulustige aus der ganzen Region an. Der Festumzug startet um 14 Uhr auf dem Plesseweg und wird gegen 15.30 Uhr auf dem Anger erwartet. Im Festzelt findet anschließend ein Konzert der Spielmannszüge und die Prämierung der Umzugsteilnehmer statt. Es wird so richtig gesellig und gemütlich im Festzelt...

Am Montag, 3. Oktober, ist ab 10 Uhr Oktoberfest-Frühstück mit Freibier und Musik von den Alpenbanditen. Es gibt Schlachteplatte, Käseplatte und Haxe von der Fleischerei Nixdorf in Moringen.

Auch 2022 gibt es einen Vorverkauf zum Erntedank- und Heimatfest: Im Zeitschriftenladen Hoffmann und im Service Point können Getränkechips, Eintrittskarten und Essensmarken (auch fürs Oktoberfestfrühstück!) gekauft werden.